BERGFÜRST – Rückzahlungen 2017

Crowdinvest ImmobilienCrowdinvesting, Crowdinvesting Deutschland, Plattform Bergfürst, PressemitteilungLeave a Comment

BERGFÜRST


Projekt Rückzahlungen 2017 von rund 4,6 Mio. EUR an die Anleger, mit einer durchschnittlichen Verzinsung von rund 7,30 % p.a..

Das vergangene Jahr war für BERGFÜRST überaus erfolgreich: Die Plattform konnte Finanzierungen im Volumen von rd. EUR 14 Mio. für ihre Emittenten und deren Immobilienprojekte realisieren. 2016 waren es noch rund 4,3 Mio. EUR Seit Gründung im Jahr 2011 konnte BERGFÜRST Emissionen im Volumen von 23,6 Mio. EUR erfolgreich platzieren. Zudem wurden auf BERGFÜRST allein 2017 neun Projekte erfolgreich abgeschlossen und die Darlehen im Volumen von rund 4,6 Mio. EUR inklusive Zinsen fristgerecht an die Anleger zurückgeführt. Die durchschnittliche Verzinsung betrug hier rd. 7,30 % p.a..

 

Sehen Sie hier die 2017 zurück geführten Darlehen im Überblick:

Am Lohmühlenschatz (Simmerath) 300.000 EUR 7,00% p.a.
Beat of Berlin (Berlin) 750.000 EUR 6,50% p.a.
Elbpark (Dresden) 250.000 EUR 7,00% p.a.
Maple Leaf (Aachen) 403.240 EUR 7,00% p.a.
Middendorf Haus (Hamburg) (*3,50% laufender Zins zzgl. 23,00% einmaliger Bomuszins) 1.100.000 EUR 11,16% p.a.*
Nordkap (Erfurt) 420.000 EUR 7,00% p.a.
Santa Ponsa (Mallorca) 650.000 EUR 7,00% p.a.
Villa Sachs Ensemble (Oranienburg) 500.000 EUR 6,50% p.a.

 
Quelle: Homepage BERGFÜRST
 
 

Weitere Crowdinvesting Projekte BERGFÜRST Projektübersicht BERGFÜRST

Weitere verwandte Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: