LOGO IMMOFUNDING

Energiehaus St.-Veit-Gasse (Wien)

ein Crowdinvesting-Projekt von IMMOFUNDING

Energiehaus St.-Veit-Gasse (Wien)

Energiehaus St.-Veit-Gasse (Wien)

DETAILS
VERZINSUNG
7,00% p.a.
ENDFÄLLIG

MINDESTLAUFZEIT
31.10.2021
ca. 30 MONATE

MAXIMALLAUFZEIT
31.04.2022
ca. 36 MONATE

MINDESTANLAGE
250
EURO

ANLAGEKLASSE
NACHRANG DARLEHEN

Fakten Übersicht - IMMOFUNDING - St.-Veit-Gasse

  • Revitalisierung einer Gründerzeitvilla.
  • 23 Wohnungen mit ca. 30-80 m2
  • Top Lage inmitten Wiens.
  • Zum 9. Mal Lebenswerteste Stadt der Welt laut Mercer.
  • Feste Verzinsung: 7,00 % p.a (endfällig)
  • Laufzeit bis zum 31.10.2021.

Auf dem 1.385 m2 großen Grundstück in der St.-Veit-Gasse 15 befindet sich die laut Auszug aus dem Kulturkataster zwischen 1884 bis 1918 errichtete freistehende Gründerzeitvilla. Die historischen Planunterlagen stammen aus dem Jahre 1899. Das in Massivbauweise errichtete Gebäude mit reich an Stuck verzierten Fassaden steht derzeit leer. Die Immobilie gliedert sich in ein Erdgeschoß, zwei Obergeschosse sowie in ein nicht ausgebautes Dachgeschoss auf. Im Erdgeschoss waren damals die Dienerzimmer und das Kabinett untergebracht, sowie Lagerräume, die Waschküche und der Heiztechnikraum. Das 1. Obergeschoss und 2. Obergeschoß verfügen über jeweils eine Wohneinheit. Des weiteren weißt das Objekt aufgrund nicht ausgenutzter Verbaubarkeit große Flächenreserven auf. Weitere Wohnflächen sollen über den Ausbau des Dachgeschosses, eines Anbaus über alle drei Stockwerke und die Sanierung der Villa mit neuer Raumaufteilung erzielt werden. Die Bestandsfläche von aktuell 716 m2 soll somit auf rund 1.410 m2 Wohnfläche erweitert werden. Die nicht bebaute Grundfläche ist derzeit begrünt und weist teilweise Altbaumbestand auf. Der großflächige Garten von rund 1.000 m2 soll zum Teil den Erdgeschosswohnungen zugewiesen werden. Der restliche Außenbereich soll der Wohnungseigentümerschaft als Gemeinschaftsgarten inklusive 30 m2 großem Nebengebäude zur Verfügung stehen. Nach dem Um- und Zubau entstehen 23 neue Wohneinheiten, davon 6 mit 50 - 80 m2 großen Eigengärten, die restlichen mit nutzbaren Balkonen oder Terrassen.

Microlage - IMMOFUNDING - St.-Veit-Gasse

Das Projekt „St.-Veit-Gasse“ befindet sich im drittgrößten und grünsten aller Wiener Bezirke, dem 13. Wiener Gemeindebezirk Hietzing. Alleine 60 % der 37,69 km2 der Hietzinger Gesamtfläche befinden sich innerhalb des Lainzer Tiergartens, welcher mit 80% Bewaldung für eine entsprechend gute Luftqualität sorgt. Doch auch nur 21,5% der restlichen Fläche des Bezirks wurde bebaut und so bleiben tatsächlich nach Abzug der für Verkehr genutzten Flächen noch 70% Grünflächen übrig.
Die Nähe zum Schönbrunner Schloss brachte nach der ersten Türkenbelagerung im 17. Jahrhundert den Aufschwung des Gemeindebezirks, welcher bis heute nicht abgebrochen ist. Häuser und Wohnungen für Adelige und Beamte mussten geschaffen werden, welche immer noch das Bild in Hietzing zeichnen. So findet man zahlreiche Botschaften und Prominente in unmittelbarer Umgebung.

Das Objekt befindet sich 4 Minuten entfernt von der B1 und ist dadurch sowohl mittels Individualverkehr, als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht erreichbar. Die rund 7 Gehminuten entfernte U-Bahnlinie U4 (Unter-St.-Veit), die Buslinien 53 A und 54 B sowie die Straßenbahnlinien 10, 52, 60 verbinden die St.-Veit-Gasse in weniger als 15 Minuten mit dem Wiener Zentrum.

Anlageklasse Nachrangdarlehen
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform IMMOFUNDING
Finanzierung

Ko-Finanzierung der Plattformen

  • LeihDeinerUmweltGeld
  • IMMOFUNDING
Land Österreich
Ort Wien
Objekt St.-Veit-Gasse
Kategorie Bestandsimmobilie
Art der Immobilie Wohnimmobilie
Volumen der Finanzierung 900.000 Euro
Zinszahlung Endfällig
Projektjahr 2019
Darlehensnehmer
Wohnfreunde 8 Real Estate Development GmbH
Details Crowdinvesting Projekt Details