LOGO iFunded

Neustädter Hof
Gröpestrasse 2
(Magdeburg)

ein Crowdinvesting-Projekt von iFunded

Neustädter Hof - Gröpestrasse 2 (Magdeburg)

iFunded - Stauffenbergstrasse 8-14 (Greven-Münsterland)

DETAILS
VERZINSUNG
6,00% p.a.
JÄHRLICH

ZUSATZVERZINSUNG
1,00% p.a.
bei Verlängerung

MAXIMALLAUFZEIT
31.08.2022
ca. 18 MONATE

MINDESTANLAGE
500
EURO

ANLAGEKLASSE
NACHRANG DARLEHEN
Facts - Neustädter Hof
  • Attraktiver Zinssatz von 6 % Zinsen p.a..
  • Reguläre Laufzeit von 18 Monaten.
  • Keine Gebühren für den Anleger – weder Agio noch laufende Managementfee.
  • Erfahrene Emittentin
  • Endfällige Zinszahlung

Dem Forschungs- und Beratungsinstitut empirica zufolge gehört Magdeburg zu den neuen Schwarmstädten.

Das Schwarmverhalten zeigt sich darin, dass es junge Erwachsene heute weit stärker als früher in bestimmte Städte zieht. Magdeburg belegt gleichauf mit Köln und noch vor Berlin einen der vorderen Plätze im Ranking.

Der Mangel an Anlageperspektiven an den Finanzmärkten sowie die anhaltende Niedrigzinsphase sorgen für eine steigende Nachfrage nach Wohn- und Geschäftshäusern in der Elbmetropole. Auf der Suche nach attraktiven Renditemöglichkeiten erweitern viele Anleger ihren regionalen Fokus, wobei Magdeburg als Landeshauptstadt mit einer nachholenden Entwicklung die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Neustädter Hof

Die Alte Neustadt ist ein Stadtteil in Bestlage der Landeshauptstadt Magdeburg von Sachsen-Anhalt. Auf einer Fläche von 2,6 km² leben ca. 11.434 Einwohner. Die Alte Neustadt gehörte ursprünglich zur Stadt Neustadt-Magdeburg und wurde mit dieser am 1. April 1886 in die Stadt Magdeburg eingemeindet.

Im Jahre 1209 wurde diese Stadt erstmals als „nova civitas“ (neue Stadt) im Bericht über die Auseinandersetzung zwischen Kaiser Otto IV. und Erzbischof Albrecht I. erwähnt und erhielt 21 Jahre später Stadtrecht. Im Dreißigjährigen Krieg wurde die Alte Neustadt zerstört.

Nach dem Wiederaufbau erstreckte sie sich zum Ende des 17. Jahrhunderts vom jetzigen Pfälzer Platz bis zum Sieverstor. Seit 1680 gehörte die damals noch selbstständige Stadt Neustadt zum brandenburg-preußischen Herzogtum Magdeburg. Hauptsächliche Erwerbsformen waren Ackerbau und Gewerbe. Schon vor 1800 siedelten sich Brennereien, Brauereien und Tuchverarbeitung an.

Heute liegt dieser Stadtteil im nördlichen Zentrum von Magdeburg in direkter Nähe zur Elbe. Es befinden sich dort zudem das Universitätsviertel, der Handelshafen und der Nordpark, der als Freizeit- und Erholungspark dient. Die Alte Neustadt gehört zu Magdeburgs guten Wohngegenden.

Projektentwickler

Die AS Projektentwicklungsgesellschaft gehört zur AS UNTERNEHMENSGRUPPE, die ein führender Immobilieninvestor und -entwickler mit Hauptsitz in Berlin sowie deutschen Tochtergesellschaften in Leipzig und Magdeburg ist. Kernmärkte des Unternehmens sind ausschließlich deutsche, prosperierende Metropolregionen. Die Aktivitäten der Gesellschaft umfassen die gesamte Wertschöpfungskette von der Standortevaluation über die Projektierung bis hin zur Realisierung und Vermarktung der Immobilienprojekte. Das Unternehmen blickt auf 17 Jahre Erfahrung zurück und kann ein Transaktionsvolumen von 175 Millionen Euro vorweisen.

Anlageklasse Nachrangdarlehen
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform iFunded
Land Deutschland
Ort Magdeburg
Objekt Neustädter Hof
Kategorie Bestandsimmobilie
Art der Immobilie Wohnimmobilie
Volumen der Finanzierung 750.000 Euro
Zinszahlung Endfällig
Projektjahr 2021
Entwickler des Projektes
AS Unternehmensgruppe
Details Crowdinvesting Projekt Details