LOGO HOME ROCKET

Mühlenquartier
(Bad Kleinen)

ein Crowdinvesting-Projekt von HOME ROCKET

Mühlenquartier (Bad Kleinen)

HOME ROCKET – Mühlenquartier (Bad Kleinen)

DETAILS
EARLY-BIRD-VERZINSUNG
7,75% p.a.
bis 19.12.2019

STANDARD VERZINSUNG
7,25% p.a.
JÄHRLICH

MAXIMALLAUFZEIT
01.04.2020
ca. 12 MONATE

MINDESTANALGE
250
EURO

ANLAGEKLASSE
NACHRANG DARLEHEN
Home Facts - Mühlenquartier
  • Energieeffiziente Sanierung des denkmalgeschützten Kornspeichers mit 5-geschossigem Zubau schafft dauerhaft niedrige Energiekosten – Förderdarlehen für die Erwerber möglich.
  • Wellness & Spa mit Schwimmbad, Saunen und Terrassenflächen im Untergeschoss und Wellnesslounge mit Bistro + Massage und Kosmetikanwendungen im Erdgeschoss.
  • Lebenswerter Wohnort am Ufer des Schweriner Sees mit urbaner Lebensqualität in Reichweite.
  • 87 Stellplätze im Parkhaus vis á vis mit zwei E-Ladestationen und Fahrrad-Abstellraum im Außenbereich.
Rocket Facts - Mühlenquartier
  • Baubeginn ist mit Mitte 2020 geplant; die Fertigstellung erfolgt voraussichtlich im Frühjahr 2022.
  • Die Planung ist abgeschlossen, ein Gutachten liegt vor und der Bauantrag wurde eingereicht. Ein positiver Bauvorbescheid mit Bescheinigung der Denkmaleigenschaft liegt vor.
  • Projektentwickler Egon Flemming ist Bürger von Bad Kleinen und bringt über 25 Jahre Erfahrung in der Immobilienbranche mit.
  • Steuervergünstigter Erwerb der Eigentumswohnungen durch Denkmalschutz-AfA.
  • Mit dem Vertrieb wurde bereits begonnen – laut Wertgutachten hat das Mühlenquartier aktuell einen Marktwert von 1,3 Millionen Euro
Mühlenquartier

Das außergewöhnliche Projekt Mühlenquartier Bad Kleinen entsteht inmitten eines lebenswerten Wohnorts mit Tradition am Nordufer des Schweriner Sees – dem viertgrößten See Deutschlands. Die Gemeinde erfreut sich wachsender Beliebtheit bei Menschen, die im Grünen und am Wasser leben und zugleich urbane Lebensqualität in Reichweite haben wollen.

Auf dem 2,7 Hektar großen Gelände – ehemals einer der größten Mühlenbetriebe Norddeutschlands – erfolgt im ersten Bauabschnitt die Revitalisierung eines über 50 Jahre alten Kornspeichers. Das Gebäude mit 10 Stockwerken wird um einen 5-geschossigen Anbau erweitert. Alle Stockwerke werden bequem mit dem Aufzug erreichbar sein.

Insgesamt werden somit 41 exklusive Eigentumswohnungen geschaffen – 6 davon werden barrierefrei ausgebaut. Fast alle Wohneinheiten bieten einen Blick auf den See und verfügen über eigene Freiflächen. Weiters ist jeder Wohnung ein Abstellraum im Untergeschoss zugeteilt.

Mit dem Einbau einer energieeffizienten Erdwärmeheizung, in Form einer modernen Deckenheizung mit Kühlung für sommerlichen Wärmeschutz, setzt der Bauträger auf Nachhaltigkeit. Damit soll das Objekt den Titel "KfW-Effizienzhaus Denkmal" erhalten. Die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) ist eine der führenden Förderbanken der Welt und vergibt Förderungen u.a. für energieeffizient sanierte Denkmäler.

Microlage - Mühlenquartier

Der Uferweg befindet sich südöstlich vom Ortszentrum Bad Kleinen, Nahe dem Nordufer des Schweriner Sees. Der Ortskern ist etwa 500 Meter entfernt und Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen. Durch die Lage direkt am Seeufer befinden sich Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten wie Badestrand und Marine in unmittelbarer Nähe. Das geringe Verkehrsaufkommen bestärkt zudem die ohnehin schon gute Lebensqualität am Mühlenquartier. Bildungseinrichtungen wie eine Schule und eine Kindertagesstätte befinden sich im Umkreis von weniger als einem Kilometer.

Anlageklasse Nachrangdarlehen
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform HOME ROCKET
Land Deutschland
Ort BadKleinen
Objekt Mühlenquartier
Kategorie Bestand
Art der Immobilie Wohn- und Gewerbeimmobilie
Volumen der Finanzierung 1.200.000 Euro
Zinszahlung Jährlich
Projektjahr 2019
Darlehensnehmer
Mühlenquartier Bad Kleinen GmbH
Details Crowdinvesting Projekt Details