Wohnen am botanischen Volkspark
(Berlin)

ein Crowdinvesting-Projekt von EXPORO

Wohnen am botanischen Volkspark (Berlin)

EXPORO - Senioren-Residenz Neustädter See (Magdeburg)

DETAILS
VERZINSUNG

7,00% p.a.

ENDFÄLLIG

GEPLANTE
MINDESTLAUFZEIT0
31.12.2023
ca. 13 MONATE *

GEPLANTE
MAXIMALLAUFZEIT
31.10.2025
ca. 35 MONATE *

MINDEST- / MAXIMALANLAGE
500 / 25.000
EURO

EXPORO
A
KLASSE **

Keyfacts - Wohnen am botanischen Volkspark

  •  Neubau einer Wohnanlage in der Top-7-Stadt Berlin
  • Projektentwickler (d.i.i.-Gruppe):
  • ○ Führender Spezialist für Wohnimmobilien
    • 4,0 Mrd. € Assets under Management
    • Regulierter Fondsmanager mit BaFin-Zulassung für Spezial- und Publikums-Fonds seit 2014
    • Fünf über Exporo finanzierte Projekte (zwei erfolgreich zurückgezahlt, drei planmäßig verlaufend)
  • Kein baurechtliches Risiko, da Erwerb der Baugenehmigung mit Grundstücksankauf erfolgt ist
  • Abstraktes Schuldanerkenntnis in Darlehenshöhe, abgegeben vom Fonds d.i.i. 15. GmbH & Co. Geschlossene Investment KG zugunsten der EPH Projekt 238 GmbH
  • Nachrangige Grundschuld in Höhe des Darlehen-Nominalbetrages, treuhänderisch gehalten für die EPH Projekt 238 GmbH
  • Darlehensmittel (mittelbar Investmentkapital der Exporo-Anleger) finanzieren anteilig die Kosten des Ankaufs- bis zum Abschluss der Hochbauphase
  • Rückzahlung der Darlehensmittel (mittelbar Investmentkapital der Exporo-Anleger) durch Einzelverkauf der Wohneinheiten (ab Verkaufsstand von 82,1 % gesichert)

* Das Investment der Exporo-Anleger wird bis mindestens 31.12.2023 voll verzinst und längstens bis zum geplanten Laufzeitende am 31.10.2025. Bei nicht fristgerechter Rückzahlung bleibt Ihr Zinsanspruch selbstverständlich bestehen und erhöht sich zudem um Verzugszinsen in Höhe von 4 % p. a., die Ihnen zusätzlich zustehen.

** Die Exporo Klasse misst das relative Risiko anhand wichtiger Kriterien, die bei einer Investment-Entscheidung im Immobilienbereich eine große Bedeutung haben. Trotz einer intensiven und sorgfältigen Vorprüfung durch Fachleute ist die Anlageform jedoch mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum Totalverlust führen. Weitere Informationen zu den Exporo Klassen finden Sie unter www.exporo.de/investment-klasse.

Projekt - Wohnen am botanischen Volkspark

  • Projektstandort: Uhlandstraße 17 + 19 in 13156 Berlin-Pankow
  • 38 Wohneinheiten auf rd. 4.004 m² Wohnfläche und 30 Tiefgaragen-Stellplätze
  • 2.556 m² großes Grundstück
  • Abriss der beiden vorhandenen, leerstehenden Bestandsgebäude
  • Begleitung der Baumaßnahme durch externen Baucontroller
  • Geplante Verkaufspreise von 7.800 €/m² (mittlerer bis oberer Durchschnitt in Berlin)

Lage - Wohnen am botanischen Volkspark

  • Berlin: Hauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt Deutschlands
  • Sitz vieler namhafter (DAX-)Unternehmen und Start-Ups
  • Anstieg der Verkaufspreise um 5,88 % in den letzten 12 Monaten
  • Überdurchschnittlich positive Wirtschaftsentwicklung und Nachfrageüberhang nach Wohnraum in Berlin-Pankow
  • Zentrumsnahes aber ruhiges Wohnen mit guter Verkehrsanbindung
  • Fußläufige Erreichbarkeit von Ärzten, Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und Kindergärten

Wohnen ambotanischen Volkspark

Im Zuge des Projektes ist der Neubau einer Wohnanlage mit einer Wohnfläche von rd. 4.004 m² auf vier Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss in der Top-7 Stadt Berlin in guter Wohnlage des Stadtteils Niederschönhausen geplant. Insgesamt sollen 38 Wohneinheiten sowie 30 Tiefgaragen-Stellplätzen entstehen.

Hierfür erwirbt der Projektentwickler ein 2.556 m² großes Grundstück und plant zunächst den Abriss der beiden vorhandenen, leerstehenden Bestandsgebäude. Der Abbruch der Wohnhäuser erfolgt durch die d.i.i. Sämtliche Baumfällarbeiten wurden bereits durch den Verkäufer abgeschlossen.

Im Rahmen des Grundstückskaufs wurde eine rechtskräftige Baugenehmigung für das Projekt erworben, sodass baurechtlich keine Hinderungsgründe bzgl. der Umsetzung der Maßnahme bestehen. Des Weiteren begleitet ein externer Baucontroller die Baumaßnahme.

Die Wohneinheiten sollen im Einzelverkauf über den hauseigenen Vertrieb der d.i.i.-Unternehmensgruppe zu einem geplanten Verkaufspreis von 7.800 €/m² veräußert werden. Der Preis liegt damit im mittleren bis oberen Durchschnitt von Neubauwohnungen in Berlin, wo die teuersten Eigentumswohnungen einen Quadratmeterpreis von 9.344 € erzielen (Quelle: McMakler 2022).

Die Darlehensmittel und damit das Investmentkapital der Exporo-Anleger finanzieren das Projekt von der Ankaufsphase bis zum Abschluss der Hochbauphase. Die Rückzahlung erfolgt durch den Einzelverkauf der Wohneinheiten.

Anlageklasse Anleihe
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform EXPORO
Land Deutschland
Ort Berlin
Objekt Wohnen am botanischen Volkspark
Kategorie Neubau
Art der Immobilie Wohnimmobilie
Volumen der Finanzierung 3.051.000 Euro
Zinszahlung endfällig
Projektjahr 2022
Entwickler des Projektes
d.i.i. Deutsche Invest Immobilien AG
Crowdinvesting Projekt Details