Pflege an der See
(Wilhelmshaven)

ein Crowdinvesting-Projekt von EXPORO

Pflege an der See (Wilhelmshaven)

EXPORO – Quartier Süderstrasse (Kaltenkirchen)

DETAILS
VERZINSUNG

5,00% p.a.

ENDFÄLLIG

MINIMALLAUFZEIT
30.09.2020 *
ca. 7 MONATE

MAXIMALLAUFZEIT
31.03.2021 *
ca. 13 MONATE

MINDESTANLAGE
500
EURO

EXPORO
A
KLASSE

ANLAGEKLASSE
NACHRANG
DARLEHEN
Highlights - Pflege an der See
  • Nachrangige Grundschuld in Darlehenshöhe.
  • Abstrakte Schuldanerkenntnisse des Geschäftsführers der Darlehensnehmerin sowie der Muttergesellschaft LWP AG.
  • Zwei von drei Gebäudeteilen sind fertiggestellt und in Betrieb (Häuser A und C), Baugenehmigung für Haus B ist bereits vorhanden.
  • Pachtvertrag für das gesamte Objekt (Bauteile A, B und C) mit Mindestlaufzeit von 20 Jahren bei Jahresnettomiete von ca. 1 Mio. € ist geschlossen.
  • Das Gesamtprojekt ist bereits notariell an einen Fonds der IntReal verkauft; nach der Fertigstellung von Haus B ist die Rückführung aus dem Verkaufspreis gesichert.
Projekt - Pflege an der See

  • Umbau und Sanierung des letzten von drei Gebäudeteilen (Haus B) eines bereits in betriebgenommenen Pflegezentrums.
  • Auf dem gesamten Areal entstehen ein Pflegeheim mit 105 Plätzen, 19 betreute Wohneinheiten, eine Tagespflegestation mit 15 Pflegeplätzen, eine Wohngruppe für 12 demenziell erkrankte Bewohner sowie eine Kurzzeitpflegestation mit 11 Betten.
Lage - Pflege an der See
  • Nur ca. 1,5 km Entfernung bis zur See.
  • Pflegebedürftige in Niedersachsen 2015: ca. 301.000 Personen (Prognosen: 2020 rund 330.000 und bis 2030 schon 378.000).
  • Im LK Friesland wird ein Anstieg prognostiziert: Von 2013 bis 2025 soll der Anteil der Pflegedürftigen über 60 Jahre um 25 % steigen.
  • In Wilhelmshaven ist die Anzahl der Pflegebedürftigen von 2011 bis 2015 um ca. 17 % gestiegen (2015: 3204 Pflegebedürftige).

* Das Investment der Exporo Anleger wird bis mindestens 30.09.2020 voll verzinst und maximal bis zum Laufzeitende am 31.03.2021. Bei frist- und formgerechter Kündigung der Darlehensnehmerin kann sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf ca. 7 Monate bis zum 30.09.2020 verkürzen.

** Die Exporo-Klasse misst das relative Risiko anhand wichtiger Kriterien, die bei einer Investment-Entscheidung im Immobilienbereich eine große Bedeutung haben. Trotz einer intensiven und sorgfältigen Vorprüfung durch Fachleute ist die Anlageform jedoch mit einem Risiko verbunden und kann zum Totalverlust führen. Weitere Informationen zu den Exporo Klassen fi nden Sie unter www.exporo.de/investment-klasse.

Die LWP AG baut über die Projektgesellschaft St. Willehad Liegenschaften GmbH am Standort Wilhelmshavenein ehemaliges Krankenhaus zu einem Pflegeheim um. Das ca. 8.718 m2 große Grundstück ist mit drei Gebäudeteilen (Haus A, Haus B und Haus C) bebaut.

HAUS A UND C - Die Gebäudeteile Haus A und Haus C sind bereits saniert, umgebaut sowie planmäßig wieder in Betrieb genommen worden und sind nicht Gegenstand des Projektes.

NEUGLIEDERUNG VON HAUS B - Im Zuge des Projektes wird nun auch Haus B umgebaut und saniert werden. Insgesamt entstehen so ein Pflegeheim mit 105 Plätzen, 19 betreute Wohneinheiten, eine Tagespflegestation mit 15 Pflegeplätzen, eine Wohngruppe für 12 demenziell erkrankte Bewohner sowie eine Kurzzeitpflegestation mit 11 Betten.

Pflege an der See

Wilhelmshaven ist eines der Oberzentren des Landes Niedersachsen und liegt direkt an der Nordsee und der großen Meeresbucht “Jadebusen”. Die Hafenstadt Wilhelmshaven ist der größte Standort der Bundeswehr mit rund 9.000 Arbeitsplätzen.

Der Hafen der Stadt ist international von Bedeutung, vor allem da sogar die größten Containerschiffe der Welt ihre Ladungen “löschen” können, wie es in der Fachsprache heißt: Als einziger deutsche Hafen verfügt das Container Terminal Wilhelmshaven (CTW) über eine Wassertiefe von 18 Metern (bei Niedrigwasser). Logistisch ist man mit direkten Anschlüssen an die Autobahn A 29 und einen 16-gleisigen Vorstellbahnhof bestens an das Straßen- und Schienennetz angebunden.

Demographisch ist auch Wilhelmshaven vom Wandel geprägt: Die Einwohner werden älter und damit nimmt auch der Bedarf nach Pflegeversorgung zu. Ungefähr jeder dritte Bürger von Wilhelmshaven ist derzeit über 60 Jahre alt. Ca. 5 % der rund 76.000 Einwohner sind pflegebedürftig, in Deutschland liegt der Durchschnitt bei ca. 3,5 %. Die Nähe zum Wasser bietet für alle Generationen hervorragende Möglichkeiten zur Naherholung. Die nächst größeren Stadtzentren Oldenburg (45 Minuten) und Bremen (80 Minuten) sind sowohl mit Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.
Projektentwickler

Die St. Willehad Liegenschaften GmbH projektiert und realisiert Immobilienprojekte von der Idee bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe. Neben dem Kerngeschäft dem Bau von Pflegheimen, bezieht sich das Leistungsspektrum auch auf den Betrieb und die Vermarktung von Pflege-/ Wohnimmobilien.

Anlageklasse Anleihe
Download – Expose Expose
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform EXPORO
Land Deutschland
Ort Wilhelmshaven
Objekt Pflege an der See
Kategorie Bestandsimmobilie
Art der Immobilie Gewerbeimmobilie
Volumen der Finanzierung 1.093.000 Euro
Zinszahlung Endfällig
Projektjahr 2020
Entwickler des Projektes
St. Willehad Liegenschaften GmbH
Details Crowdinvesting Projekt Details