Ensemble im historischen Stadtkern
(Schwerin)

ein Crowdinvesting-Projekt von EXPORO

Ensemble im historischen Stadtkern (Schwerin)

EXPORO – Ensemble im historischen Stadtkern (Schwerin)

DETAILS
VERZINSUNG
7,10% p.a.
ERWARTETE GESAMTRENDITE *

AUSSCHÜTTUNG
5,10% p.a.
ALLE 3 MONATE *

LAUFZEIT
31.10.2029
ca. 120 MONATE *

MINDESTANLAGE
1.000
EURO

LAUFZEIT
JEDERRZEIT
HANDELBAR
MAX. 10 JAHRE ***

Fakten - Ensemble im historischen Stadtkern

  • 100 % vermietete Objekte in einer zentralen Lage in der Altstadt. Ein Objekt befindet sich direkt in der Haupteinkaufsstraße und das andere liegt ca. 100 m entfernt.
  •  Sehr diversifizierter Mietermix: Hotel mit anliegendem Gourmet-Restaurant und einer Weinhandlung, Targobank, Vodafone-Shop, Heimatverein und Wohnungsmieter.
  • Sehr guter und gepflegter Zustand: Das Hotel wurde hochwertig saniert und befindet sich in einem neuwertigen Zustand.
  • Beide Gebäude wurden um 1900 erbaut und fügen sich aufgrund ihrer historischen Architektur gut in die Umgebung der Altstadt ein.
Schusterstraße 13 und 15:
  • Ein 4 Sterne-Hotel mit Gourmet-Restaurant und Weinbar im Herzen Schwerins mit hervorragenden Gästebewertungen.****
  • Hochwertige, historische Außenfassade, die sich ideal ins Bild der Altstadt einfügt
  • Gesamtmietfläche 1.038 m2
Mecklenburgstraße 31 und 33:
  • Wohn- und Gewerbekomplex mit einer Gesamtmietfläche von 895 m2.
  • Ankermieter: Targobank und Vodafone-Shop.

* Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung.

** Die erwartete Gesamtrendite berücksichtigt sowohl die Mietausschüttungen als auch den Verkaufserlös am Ende der Laufzeit.

*** Die Anleihe ist bei Kaufinteresse eines Dritten jederzeit über den Exporo Handelsplatz handelbar. Sollten Sie die Anleihenicht vor Ablauf veräußern, beträgt die Laufzeit 10 Jahre.

Bei dem Immobilienensemble handelt es sich um ein Hotel und ein Wohn- und Geschäftsgebäude in der historischen Altstadt von Schwerin. Die beiden Objekte befinden sich nur rund 100 m voneinander entfernt und liegen in der Nähe zum Schweriner Dom und zur stark frequentierten Einkaufsmeile Mecklenburgstraße.

SCHUSTERSTRASSE 13-15

Das bekannte 4-Sterne Hotel und Weinhaus Uhle wurde 1906 erbaut und liegt mit einer Gesamtmiet-fläche von 1.038 m² zentral in der Schusterstraße. Seit der Wiedereröffnung im Jahr 2016 wird das hochwertig sanierte Gebäude von einem 4-Sterne Hotel, dem dazugehörigen Gourmet-Restaurant und Bistro sowie einer Weinhandlung angemietet. Neben 18 Hotelzimmern, die sich auf drei Obergeschosse verteilen, gehören mehrere hochwertige Veranstaltungsräume zum Hotel. Bei umfangreichen Sanierungsmaßnahmen wurden Nostalgie-Flair und Moderne geschickt miteinander verbunden. Mit den neuen Betreibern – in Schwerin bekannte und erfahrene Gastronomen – wurde ein langjähriger Mietvertrag abgeschlossen.

MECKLENBURGSTRASSE 31-32

Inmitten der Innenstadt am Südufer des Pfaffenteichs liegt die stark frequentierte Schweriner Einkaufs- und Flaniermeile Mecklenburgstraße mit ihrem historisch wertvollen Häuserensemble. Dazu gehört der Gebäudekomplex Mecklenburgstraße 31–33 auf einer Grundstücksfläche von 545 m² in der Nähe der Marienplatz-Galerie. Das Gebäudeensemble wurde um 1900 errichtet und besitzt eine Gesamtmietfläche von rund 895 m², die sich auf vier Stockwerke verteilen. Davon befinden sich drei Ladeneinheiten (ca. 502 m²) im Erdgeschoss, vier Büros (ca. 205 m²) sowie vier Wohnungen (188 m²) in den Obergeschossen. Hauptmieter der gemischt genutzten Immobilie sind eine Filiale der Targobank, die ca. 70 % der Gesamtmieteinnahmen generiert, sowie ein Vodafone-Shop im Erdgeschoss.

Microlage - Ensemble im historischen Stadtkern

Die etwa 77 Hektar große historische Altstadt von Schwerin wird im Norden durch den Pfaffenteich und im Süden durch den Burgsee mit dem angrenzenden Schloss Schwerin gesäumt. Der Stadtkern ist neben seinen sehenswerten Gebäuden vor allem durch die engen Gassen geprägt. Jede Straße versprüht ihren individuellen Charme.

Inmmitten der Innenstadt am Südufer des Pfaffenteichs liegt die Mecklenburgstraße, in der sich das Ensemble des Wohn- und Geschäftshauses befindet. Von hier aus ist der Dom gut zu sehen und in nur wenigen Minuten zu Fuß bequem erreichbar.

Die Mecklenburgstraße ist die wohl längste und bekannteste Einkaufsstraße in Schwerin mit verschiedenen Einzelhandelsgeschäften, Dienstleistungsanbietern sowie Cafés, Restaurants und Clubs, die zum Flanieren und Verweilen einladen. Die Straße ist vor allem während des Altstadtfests und zur Zeit des Weihnachtsmarktes besonders beliebt und belebt.

Anlageklasse Anleihe
Download – Expose Expose
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform EXPORO
Land Deutschland
Ort Schwerin
Objekt Ensemble im historischen Stadtkern
Kategorie Bestandsimmobilie
Art der Immobilie Wohn- und Gewerbeimmobilie
Volumen der Finanzierung 2.926.000 Euro
Zinszahlung alle 3 Monate
Projektjahr 2019
Entwickler des Projektes
EXPORO Bestands (Anleihe)
Details Crowdinvesting Projekt Details