Boardinghouse
(Frankfurt Eschborn)

ein Crowdinvesting-Projekt von EXPORO

Boardinghouse (Frankfurt Eschborn)

Boardinghouse (Frankfurt Eschborn)

DETAILS
VERZINSUNG
5,50% p.a.
ENDFÄLLIG

MINIMALLAUFZEIT
30.06.2020 *
ca. 11 MONATE

MAXIMALLAUFZEIT
30.12.2020 *
ca. 17 MONATE

WKN
A2YPDS
ANLEIHE

ISIN
DE000A2YPDS8
ANLEIHE
Fakten Übersicht - EXPORO - Boardinghouse
  • Die Exporo Projekt 110 GmbH (Emittentin) hält eine nachrangige Grundschuld in Darlehenshöhe. **
  • Der Projektentwickler hat bereits ein ähnliches Projekt erfolgreich mit Exporo finanziert.
  • Boardinghouse Konzept mit hoher Nachfrage: Eschborn beherbergt zahlreiche international bedeutenden Unternehmen, die einen hohen Bedarf an mittelfristigen Übernachtungsmöglichkeiten haben.
  • Sehr gute Mikrolage im Speckgürtel von Frankfurt a. Main direkt am Eschborner S-Bahnhof (2km zur A66, 4km zur A5).
  • Ankauf und Projektierung des Projektgrundstücks mit einem Apartment-Hotel.
  • Das Grundstück ist mit drei Bestandsgebäuden bebaut, welche derzeit als Büro-gebäude genutzt werden.
  • Die Bestandsgebäudes sollen nun umgenutzt werden, sodass die Objekte nach Umbau insgesamt 323 Serviced Apartments mit insgesamt rd. 7.370 m² Wohnfläche und 3 Gewerbeeinheiten mit rd. 1.020 m² Gewerbefläche beherbergen.
  • Die Apartments sollen möbliert und dann im Rahmen eines Apartment-Hotel-Konzeptes vermarktet werden.
  • Die Finanzierung dient dem Grundstücksankauf sowie der Planungsphase; anschlie-ßend wird das projektierte Projekt global veräußert.

* Das Investment der Exporo Anleger wird bis mindestens 30.06.2020 voll verzinst und längstens bis zum Laufzeitende am 31.12.2020. Bei frist- und formgerechter Kündigung der Emittentin kann sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf ca. 11 Monate bis zum 30.06.2020 verkürzen.

** Die Informationen haben ausschließlich werblichen Charakter. Die Exporo Projekt 110 GmbH weist deutlich darauf hin, dass zur Beurteilung der Anleihe ausschließlich die Angaben im Wertpapierprospekt der Exporo Projekt 110 GmbH maßgeblich sind, der auf der Internetseite der Exporo Projekt 110 GmbH veröffentlicht wurde und dort kostenlos heruntergeladen werden kann. Besondere Hinweise zu den Maßnahmen der Exporo Projekt 110 GmbH zur Absicherung der von ihr zu erwerbenden Forderungen aus dem Darlehensvertrag finden Sie in einem separaten Dokument, das ebenfalls auf der Internetseite der Exporo Projekt 110 GmbH kostenlos heruntergeladen werden kann.

Die Projektgesellschaft erwirbt die Grundstücke in der Hauptstraße 71-87 mit einer Größe von insgesamt 9.352 m² in Eschborn, die mit drei Gebäuden bebaut sind und derzeit als Büros genutzt werden. Im Laufe des Projekts ist geplant, die Bestandsgebäude so umzugestalten, dass die Objekte nach Umbau als 323 Serviced Apartments mit insgesamt rd. 7.370 m² Wohnfläche und 3 Gewerbeeinheiten mit rd. 1.020 m² Gewerbeflächegenutzt werden. Die Apartments sollen möbliert und dann im Rahmen eines Apartment-Hotel-Konzeptes vermarktet werden. Zusätzlich befinden sich auf dem Projektgrundstück 54 Tiefgaragenstellplätze sowie 93 Außenstellplätze.

Microlage - EXPORO - Boardinghouse

Die hessische Mainmetropole Frankfurt am Main gilt als eine der am schnellsten wachsenden Großstädte Deutschlands. Frankfurt verfügt mit ca. 52.000 Unternehmen über eine der größten Arbeitsplatzdichten der Bundesrepublik und gilt als einer der bedeutendsten Wirtschaftsstandorte Deutschlands. Internationale Bekanntheit als Finanzzentrum sichert sich die Stadt durch den Sitz von über 200 Kreditinstituten sowie der Europäischen Zentralbank und der Deutschen Bundesbank.

Anlageklasse Nachrangdarlehen
Download – Expose Expose
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform EXPORO
Land Deutschland
Ort Frankfurt Eschborn
Objekt Boardinghouse
Kategorie Gewerbeimmobilie
Art der Immobilie Serviced Apartments
Volumen der Finanzierung 3.050.000 Euro
Zinszahlung Endfällig
Projektjahr 2019
Darlehensnehmer
SICON GmbH
Details Crowdinvesting Projekt Details