Engel & Völkers Crowdinvesting

Büro- und Geschäftshaus
Zwischen den Kö-Bögen
(Düsseldorf)

ein Investment-Projekt von Engel & Völkers

Zwischen den Kö-Bögen (Düsseldorf)

Engel & Völkers – Bahnhofspalais am Villenviertel (Bad Nauheim)

DETAILS
VERZINSUNG
5,50% p.a.
ENDFÄLLIG

MAXIMALLAUFZEIT
19.03.2023
ca. 27 MONATE

RATING
A
ENGEL & VÖLKERS

MINDESTANLAGE
100
EURO

ANLAGEKLASSE
NACHRANG
DARLEHEN
Fakten - Zwischen den Kö-Bögen
  • Feste Verzinsung: 5,5 % p.a. sofort ab Geldeingang.
  • Laufzeit bis 19.03.2023 (ca. 27 Monate; mind. 24 Monate Verzinsung auch bei vorzeitiger Tilgung des Darlehensnehmers bis zum 19.12.2022).
  • Besichert durch eine nachrangige selbstschuldnerische Höchstbetragsbürgschaft der CENTRUM Beteiligungsgesellschaft mbH (0,5 Mio. Euro).
  • Darüber hinaus haben die Gesellschafter Eigenkapital i.H.v. mindestens 450.000 Euro in die Projektgesellschaft eingebracht.
  • Teilmodernisierung eines Geschäftshauses mit Arztpraxen und Einzelhandel .
  • Bestlage in der hochfrequentierten Düsseldorfer Fußgängerzone nahe der Königsallee.
  • Auf die Projektentwicklung und das Asset-Management von Gewerbeimmobilien spezialisierte Unternehmensgruppe mit Fokus auf die zentralen Lagen der deutschen Großstädte.
Zwischen den Kö-Bögen

In der Düsseldorfer Innenstadt, unweit der international bekannten Luxuseinkaufsmeile Königsallee, wird ein Büro- und Geschäftshaus der CENTRUM Düsseldorf, Schadowplatz 18 GmbH teilmodernisiert. Die Projektgesellschaft gehört zur CENTRUM Gruppe mit Sitz in Düsseldorf.

Das Erdgeschoss soll durch einen Umbau optimiert und anschließend neu vermietet werden. Aktuell sind die Flächen bis zum Start des Umbaus zwischenvermietet. Das Zwischengeschoss wird entfernt, um eine Deckenhöhe von über fünf Metern zu erreichen. Parallel werden auch die Fassade, das Treppenhaus und die Aufzüge saniert. Die Arztpraxen in den Obergeschossen sind in einem ansprechenden und modernen Zustand und daher nicht Teil der Umbaumaßnahmen. Sie sind komplett vermietet und es ist sichergestellt, dass der Praxisbetrieb auch während der Umbaumaßnahmen im Erdgeschoss weiterlaufen kann.

Die Umbaumaßnahmen sollen im Frühjahr 2021 starten, die Fertigstellung soll Ende 2021 erfolgen. Der Projektentwickler führt für die Neuvermeitung des umgebauten Erdgeschosses bereits konkrete Gespräche mit Interessenten. Aktuell ist geplant, das Büro- und Geschäftshaus im Jahr 2023 global zu veräußern. Alternativ wird es im Bestand gehalten und die Projektfinanzierung durch eine Bestandsfinanzierung abgelöst.

Projektentwickler

Die CENTRUM Gruppe mit Sitz in Düsseldorf ist Projektentwickler und Asset-Manager für Einzelhandels- und Büroimmobilien in den Bestlagen der deutschen Metropolen. CENTRUM deckt die gesamte Wertschöpfungskette der Projektentwicklung ab: Das Unternehmen agiert als Bauherr und übernimmt die Projektrealisierung selbst oder gemeinsam mit Joint Venture Partnern.

Die Objektgesellschaft CENTRUM Düsseldorf, Schadowplatz 18 GmbH  ist Teil der CENTRUM Gruppe und wurde im September 2020 gegründet, um das Bestandsobjekt am Schadowplatz 18 zu erwerben und zu entwickeln.

Das Büro- und Geschäftshaus "Zwischen den Kö-Bögen"  ist bereits das vierte Projekt, das Engel & Völkers Digital Invest zusammen mit der CENTRUM Gruppe umsetzt.

Anlageklasse Nachrangdarlehen
Download – Expose Expose
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform Engel & Völkers
Land Deutschland
Ort Düsseldorf
Objekt Zwischen den Kö-Bögen
Kategorie Bestandsimmobilie
Art der Immobilie Gewerbeimmobilie
Volumen der Finanzierung 2.000.000 Euro
Zinszahlung Endfällig
Projektjahr 2020
Darlehensnehmer
CENTRUM Gruppe
Details Crowdinvesting Projekt Details