Engel & Völkers Crowdinvesting

Wohnquartier Pasing
(München)

ein Investment-Projekt von Engel & Völkers

Wohnquartier Pasing (München)

Engel & Völkers - Bahnhofspalais am Villenviertel (Bad Nauheim)

DETAILS
VERZINSUNG
5,50% p.a.
ENDFÄLLIG

MAXIMALLAUFZEIT
31.07.2023
ca. 24 MONATE

RATING
A
ENGEL & VÖLKERS

MINDESTANLAGE
100
EURO

ANLAGEKLASSE
NACHRANG
DARLEHEN
Fakten - Wohnquartier Pasing
  • Feste Verzinsung: 5,5 % p.a. sofort ab Geldeingang
  • Laufzeit bis 31.07.2023 (ca. 24 Monate; mind. 18 Monate Verzinsung auch bei vorzeitiger Tilgung des Darlehensnehmers bis zum 30.01.2023)
  • Besichert durch selbstschuldnerische und gesamtschuldnerische Höchstbetragsbürgschaft der Geschäftsführer i.H.v. insgesamt 500.000 Euro.
  • Darüber hinaus haben die Gesellschafter wirtschaftliches Eigenkapital i.H.v. mindestens 300.000 Euro in die Projektgesellschaft eingebracht.
  • Neubau eines modernen Wohnhauses mit je einer Laden- und Büroeinheit und zusätzlich 5 nachhaltig gestalteten Townhouses im Innenhof der Landsberger Str. 519 sowie der Revitalisierung eines angrenzenden Bestandsgebäudes in der Ebenböckstraße 16 im Münchner Bezirk Pasing-Obermenzing
  • Baustart ist bereits erfolgt, die Fertigstellung der Revitalisierung des Bestandsgebäudes, des Neubaus und der Townhouses wird für das 3. Quartal 2023 erwartet
  • Verbindliche Reservierungen für 14 der 17 Wohneinheiten im Neubau der Landsberger Straße sowie 16 von 17 verkauften Einheiten im Bestandsgebäude in der Ebenböckstraße
  • Attraktive Lage im lebhaften Stadtteil Pasing mit sehr guter Verkehrsanbindung in die Innenstadt
  • Auf hochwertige Büro- und Wohnimmobilien in München und Berlin spezialisierter Projektentwickler
Wohnquartier Pasing

Westlich des Münchner Zentrums, im belebten Bezirk Pasing-Obermenzing, errichtet die WGS Immobilien- und Beteiligungs GmbH ein modernes Wohnquartier mit einem hochwertigen Neubau bestehend aus Wohn- und Gewerbeeinheiten sowie 5 nachhaltig gestalteten Townhouses im Innenhof. Ebenso werden auf dem Grundstück 17 Wohneinheiten in einem Bestandsgebäude revitalisiert.

Auf dem ca. 1.336 m² großen Grundstück in der Landsberger Straße 519 entstehen nach dem Abriss des Bestandsgebäudes ein moderner mehrgeschossiger Neubau mit 12 lichtdurchfluteten Wohneinheiten, 2 Gewerbeeinheiten und 25 Tiefgaragenstellplätzen. Die Eigentumswohnungen mit 1 bis 4 Zimmern werden in einem mittleren Ausstattungsstandard realisiert. Bis auf 2 Wohnungen verfügen alle über Balkone, die zum Innenhof nach Süden ausgerichtet sind. Im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss befinden sich 2 gewerbliche Einheiten, die als Laden- und Büroeinheit geplant sind. Ebenfalls werden 17 Wohneinheiten im Bestand auf dem angrenzenden Grundstück in der Ebenböckstraße 16 modernisiert.4)

Das Highlight des Bauvorhabens entsteht im Innenhof – 5 beeindruckend designte und vor allem nachhaltige gestaltete Townhouses. Alle der Wohnungen mit 3 oder 4 Zimmern besitzen Balkone und Terrassen.3) Für eine gute Ökobilanz, angenehmes Raumklima sowie eine umweltfreundliche Atmosphäre der Stadthäuser sorgt die vom Projektentwickler konzipierte Holzhybridbauweise. Die hervorragende Anbindung zum Nahverkehr rundet den nachhaltigen Grundgedanken des Bauvorhabens perfekt ab.

Verbindliche Reservierungen für die überwiegende Anzahl der Einheiten in der Landsberger Straße sowie die Baugenehmigung des Neubaus liegen bereits vor. Die revitalisierten Wohneinheiten in der Ebenböckstraße wurden nahezu alle verkauft. Der Baubeginn für das Bauprojekt erfolgte bereits, die Fertigstellung ist für das 3. Quartal 2023 vorgesehen.

Projektentwickler

Die BAE Management GmbH entwickelt und betreut als Projektentwickler innovative und zukunftsorientierte Immobilien in Berlin und München. Besonderen Fokus legt das Unternehmen dabei auf Nachhaltigkeit der Bauvorhaben. Basierend auf der langjähriger Erfahrung des Geschäftsführers Bernhard Groth vereint das 2013 gegründete Unternehmen den kompletten Prozess vom Grundstücksankauf bis hin zur Projektentwicklung und der Steuerung des Vertriebs.

Die WGS Immobilien- und Beteiligungs GmbH ist Teil des BAE Unternehmensverbundes und wurde 2018 gegründet, um das Projekt München Landsberger Allee zu planen, errichten, vermieten und zu verkaufen.

Anlageklasse Nachrangdarlehen
Download - Expose Expose
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform Engel & Völkers
Land Deutschland
Ort München
Objekt Wohnquartier Pasing
Kategorie Bestandsimmobilie mit Zubau
Art der Immobilie Wohnimmobilie
Volumen der Finanzierung 2.600.000 Euro
Zinszahlung Endfällig
Projektjahr 2021
Darlehensnehmer

WGS Immobilien- und Beteiligungs GmbH

Details Crowdinvesting Projekt Details