Engel & Völkers Crowdinvesting

Bahnhofspalais am Villenviertel
(Bad Nauheim)

ein Investment-Projekt von Engel & Völkers

Bahnhofspalais am Villenviertel (Bad Nauheim)

Engel & Völkers – Bahnhofspalais am Villenviertel (Bad Nauheim)

DETAILS
VERZINSUNG
6,00% p.a.
ENDFÄLLIG

MAXIMALLAUFZEIT
01.06.2022
ca. 30 MONATE

RATING
A
ENGEL & VÖLKERS

MINDESTANLAGE
100
EURO

ANLAGEKLASSE
NACHRANG
DARLEHEN
Fakten - Bahnhofspalais am Villenviertel
  • Feste Verzinsung: 6,0 % p.a. sofort ab Geldeingang
  • Laufzeit bis 1. Juni 2022 (ca. 30 Monate)
  • Besichert durch eine nachrangige selbstschuldnerische Höchstbetragsbürgschaft des Geschäftsführers über 100.000 Euro.1) Darüber hinaus hat der Gesellschafter haftendes Eigenkapital i.H.v. mindestens 300.000 Euro in die Projektgesellschaft eingebracht.
  • Modernisierung und Umbau eines Mehrfamilienhauses aus der Gründerzeit mit denkmalgeschützter Fassade
  • Es entstehen 18 moderne Eigentumswohnungen sowie insgesamt 19 Stellplätze2)
  • Frankfurt a. M. ist in einer halben Stunde mit der Regionalbahn direkt erreichbar, Projektstandort liegt vis-à-vis vom Bahnhof Bad Nauheim
  • Attraktive und zentrumsnahe Wohnlage mit etablierter Infrastruktur
  • Auf Wohnimmobilien spezialisierter Projektentwickler 

In der hessischen Kurstadt Bad Nauheim, ca. 35 km von Frankfurt a. M. entfernt, wird ein Bestandsgebäude aus der Gründerzeit auf einem 1.400 m² großen Grundstück modernisiert und umgebaut. Aus dem um 1895 errichteten Altbau entsteht durch die Revitalisierung ein attraktives Mehrfamilienhaus mit 18 hochwertigen Eigentumswohnungen. Aufgrund der Lage direkt gegenüber vom Bahnhof Bad Nauheim und der Direktverbindung nach Frankfurt a. M. eignen sich die Wohnungen unter anderem hervorragend für Berufspendler.

Die vordere denkmalgeschützte Fassade mit französischen Balkonen bleibt auch nach dem Umbau erhalten. Auf der rückseitigen Fassade des Gebäudes werden noch zusätzliche Balkone angebaut. Für den Altbau sieht der Projektentwickler moderne Apartments mit zwei bis vier Zimmern vor. Die Wohnflächen variieren zwischen ca. 80 und 136 m². Die großzügig geschnittenen Wohnungen zeichnen sich durch Deckenhöhen von bis zu 4,20 m und Echtholz-Parkettböden aus. Zusätzlich gehören zum Grundstück noch elf Tiefgaragen- und sechs Carportstellplätze sowie zwei Außenstellplätze.2)

Der Baubeginn ist für Juli 2020 angesetzt. Der Projektentwickler strebt nach aktueller Planung den Einzelverkauf der Apartments an.

Anlageklasse Nachrangdarlehen
Download – Expose Expose
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform Engel & Völkers
Land Deutschland
Ort Bad Nauheim
Objekt Bahnhofspalais am Villenviertel
Kategorie Bestandsimmobilie
Art der Immobilie Wohnimmobilie
Volumen der Finanzierung 2.500.000 Euro
Zinszahlung Endfällig
Projektjahr 2019
Darlehensnehmer
Grolman Capital GmbH Projektentwicklung und Consulting
Details Crowdinvesting Projekt Details