LOGO dagobertinvest

Wohnhausanlage
(Mattersburg)

ein Crowdinvesting-Projekt von dagobertinvest

Wohnhausanlage (Mattersburg)

dagobertinvest – Pillergasse 13 (Wien)

DETAILS
VERZINSUNG
7,15% p.a.
ENDFÄLLIG

MINIMALLAUFZEIT
12.03.2021
ca. 12 MONATE

MAXIMALLAUFZEIT
12.09.2021
ca. 18 MONATE

MINDESTANALGE
250
EURO

ANLAGEKLASSE
NACHRANG DARLEHEN
Fakten - Wohnhausanlage

Stellen Sie jetzt der Projekt Bahnstraße 35 Mattersburg GmbH Crowdfunding-Kapital in Form eines qualifizierten Nachrangdarlehens zur Verfügung, die damit die Wohnhausanlage in Mattersburg realisiert. Sie erhalten Ihre Investition inklusive Zinsen aus dem Verkaufserlös der 15 Objekte zurück.

    • Zu erreichender Funding-Mindestbetrag (Schwelle): EUR 300.000,--
    • Funding-Höchstbetrag bei dem die Zeichnung geschlossen wird (Limit): EUR 700.000,--
    • Crowdinvesting-Zeichnungsfrist: bis 11.02.2019
    • Darlehens-Laufzeit: 12 Monate, mit einmaliger Verlängerungsoption bis zu 6 Monaten
    • Standard-Verzinsung: 7,15% p.a.
    Wohnhausanlage

    Mattersburg, die Sportstadt Nr. 1 und viertgrößte Stadt des Burgenlands bietet hohen Wohnkomfort bei guter Infrastruktur und Verkehrsanbindung.

    In der Bahnstraße 35, 500m vom Mattersburger Hauptplatz entfernt, wird eine Eigentumswohnhausanlage in Hanglage mit großzügigen Terrassen und Gärten geschaffen. Dazu wird ein bestehender Gebäudeteil umgebaut und um weitere Wohnflächen erweitert.

    Die fünfstöckige Anlage besteht aus

    • 8 Wohnungen, die ein „Haus im Haus“-Gefühl vermitteln und aufgrund der Hanglage einen unverbaubaren Fernblick ins Tal bieten.
    • 2 gartenseitige Zweizimmerwohnungen
    • 4 straßenseitige, lichtdurchflutete Dreizimmerwohnungen und
    • 1 Geschäftslokal

    Zudem wurde ein Keller mit geräumigen Abteilen und eine Tiefgarage mit 30 KFZ-Stellplätzen geplant. Auf der Allgemeinfläche entsteht ein Kinderspielplatz, der allen Bewohnern der Anlage zugänglich ist.

    Das Bauprojekt vereint Luxus mit Nachhaltigkeit – Der erhöhte Energiebedarf der Klimaanlage wird durch eine Photovoltaikanlage kompensiert. Im Winter wird die Heizung über eine Wärmepumpe betrieben.

    Die hochwertige Bauausführung umfasst u.a. Porothermziegel, 3-fachverglaste Fenster- und Terrassentüren, eine Beschattung aller sonnenbestrahlten Glasflächen, Fußbodenheizung und barrierefreien Zugang sämtlicher Einheiten.

    Projektentwickler

    Dr. Stefan Duschek, seit über 40 Jahren im Immobiliengeschäft tätig, hat den Bedarf in der Wohnraumschaffung erkannt und erwirbt Liegenschaften oder Objekte mit hohem Entwicklungspotential in Regionen mit Zukunftspotential.

    Microlage - Wohnhausanlage

    Die Bezirkshauptstadt Mattersburg, auch bekannt als Sportstadt #1 im Burgenland, zwischen Eisenstadt und Wiener Neustadt gelegen, liegt auf 256 m Seehöhe und ist mit über 7000 Einwohnern die viertgrößte Stadt des Burgenlandes.

    In den letzten Jahrzehnten hat sich Mattersburg auch als interessanter Wirtschaftsstandort, mit mehr als 300 Betrieben und rund 3400 Arbeitsplätzen, entpuppt, das unter anderem der guten Anbindungen sowohl an das Straßen-, als auch an das Bahnnetz geschuldet ist.

    Weiters ist Mattersburg eine wichtige Schulstadt: Rund 2500 Schüler aus der Umgebung und aus Ungarn nehmen das Bildungsangebot Mattersburgs in Anspruch: Volksschule, Neue Mittelschule, Handelsakademie, Handelsschule, Berufsschule und Musikschule bis zum Sonderpädagogischen Zentrum.

    Anlageklasse Nachrangdarlehen
    Download – Expose Expose
    Details Crowdinvesting Projekt Details
    Plattform dagobertinvest
    Land Österreich
    Ort Mattersburg
    Objekt Wohnhausanlage
    Kategorie Neubau
    Art der Immobilie Wohnimmobilie
    Volumen der Finanzierung 700.000 Euro
    Zinszahlung Endfällig
    Projektjahr 2020
    Darlehensnehmer
    Projekt Bahnstraße 35 Mattersburg GmbH
    Details Crowdinvesting Projekt Details