LOGO dagobertinvest

Doppelhäuser
Kellergasse 50
(Kleinengersdorf)

ein Crowdinvesting-Projekt von dagobertinvest

Kellergasse (Kleinengersdorf bei Wien)

dagobertinvest – Pillergasse 13 (Wien)

DETAILS
VERZINSUNG
7,50% p.a.
JÄHRLICH

MINIMALLAUFZEIT
06.08.2021
ca. 20 MONATE

MAXIMALLAUFZEIT
06.02.2022
ca. 26 MONATE

MINDESTANALGE
250
EURO

ANLAGEKLASSE
NACHRANG DARLEHEN
Fakten - Kellergasse 50

Stellen Sie jetzt der Wiener Straße 27 + 32 Immobilien- und Projektentwicklungs GmbH Crowdfunding-Kapital in Form eines qualifizierten Nachrangdarlehens zur Verfügung, die damit die Realisierung der 4 Doppelhaushälften finanziert. Sie erhalten Ihre Investition inklusive Zinsen aus dem Verkaufserlös der Wohnobjekte zurück.

  • Zu erreichender Funding- Mindestbetrag (Schwelle): EUR 150.000,--
  • Funding-Höchstbetrag bei dem die Zeichnung geschlossen wird (Limit): EUR 400.000,--
  • Crowdinvesting-Zeichnungsfrist: 30 Tage
  • Darlehens-Laufzeit: 20 Monate
  • Verzinsung: 7,50% p.a.
Kellergasse 50

In der Kellergasse 50 von Kleinengersdorf, entstehen 2 modern geplante Doppelhäuser auf Wohnflächen von rund 134 m² zuzüglich Terrasse und Eigengarten.

Für jede Wohneinheit werden auch zwei PKW-Abstellplätze geschaffen. Mit einem Indexwert von 8,35 nach der IMMOSERVICE Austria, ist mit einer überdurchschnittlichen Preissteigerung in Kleinengersdorf, innerhalb der nächsten zwei Jahre zu rechnen.

Die Wiener Straße 27 + 32 Immobilien- und Projektentwicklungs GmbH hat das Grundstück in Kleinengersdorf erworben. Die Planung ist abgeschlossen und die Baupläne bei der zuständigen Behörde eingereicht. Die Baubewilligung wird täglich erwartet. Der Baubeginn ist im 1. Quartal 2020 geplant.

Die Verwertungsmaßnahmen starten sofort durch zwei bekannte Maklerargenturen. Die Fertigstellung der Anlage ist im Juli 2020 avisiert.

Kleinengersdorf hat sich am Fuße des Bisambergs, nur rund 10 km von der Wiener Stadtgrenze entfernt, einen Namen gemacht – wer sich für den nördlichen Speckgürtel entscheidet und die Vorteile des Vorstadtlebens zu schätzen weiß, findet hier Grünruhelage bei perfekter Großstadtanbindung.

In der Kellergasse werden 4 unterkellerte Doppelhaushälften mit Wohnnutzflächen von rund 134 m² realisiert. Ein großzügiger und heller Wohn-Ess-Küchenbereich wurde im Erdgeschoß geplant. Durch großzügige Terrassenschiebetüren gelangt man auf die Terrasse und in den Eigengarten, der den Wohnraum in der warmen Jahreszeit barrierefrei verbindet. Im Obergeschoß entstehen 3 Zimmer und 2 Bäder, die für entspannten Rückzug sorgen.

Projektentwickler

Unter dem Dach der Immogreen RE Holding GmbH, hat sich Ing. Alfred Dobias und sein Team, auf die Immobilienentwicklung und -umsetzung im nördlichen Wiener Speckgürtel spezialisiert.

Microlage - Kellergasse 50

Kleinengersdorf, in der Marktgemeinde Bisamberg, hat sich von einem ländlichen Dorf zu einer der besten Adressen Bisambergs entwickelt. Der lebenswerte Wohnort ist nicht nur Ausflugsziel für Weinliebhaber, Naturgenießer und Sportler, sondern auch beliebte Wohngegend für alle, dem Großstadttrubel entkommen wollen. Am Fuße des 358 m hohen Bisambergs, erstreckt sich der liebliche Ort auf einer Größe von 3,20 km².

Rund um die Liegenschaft stehen zahlreiche Gasthäuser und Buschenschanken zur Verfügung, um den Tag kulinarisch ausklingen zu lassen. Dinge des täglichen Bedarfs können bequem innerhalb eines Kilometers von der Liegenschaft besorgt werden. Ein Kindergarten befindet sich in 400 m Entfernung – zur Volksschule beträgt die Distanz 1,8 km.

Anlageklasse Nachrangdarlehen
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform dagobertinvest
Land Österreich
Ort Kleinengersdorf bei Wien
Objekt Kellergasse 50
Kategorie Neubau
Art der Immobilie Wohnimmobilie
Volumen der Finanzierung 400.000 Euro
Zinszahlung Endfällig
Projektjahr 2019
Darlehensnehmer
Wiener Straße 27 + 32 Immobilien- und Projektentwicklungs GmbH
Details Crowdinvesting Projekt Details