LOGO dagobertinvest

Fenzlgasse 16
(Wien)

ein Crowdinvesting-Projekt von dagobertinvest

Fenzlgasse 16 (Wien)

dagobertinvest - Pillergasse 13 (Wien)

DETAILS
VERZINSUNG
7,00% p.a.
JÄHRLICH

MINIMALLAUFZEIT
04.04.2023
ca. 18 MONATE

MAXIMALLAUFZEIT
04.10.2023
ca. 24 MONATE

MINDESTANALGE
250
EURO

ANLAGEKLASSE
NACHRANG DARLEHEN
Fakten - Fenzlgasse 16
Stellen Sie jetzt der Fenzl 16 GmbH & Co KG Crowdfunding-Kapital in Form eines qualifizierten Nachrangdarlehens zur Verfügung, die damit teilweise den Ankauf und die Weiterentwicklung des Zinshauses in der Fenzlgasse 16, 1150 Wien, mitfinanziert. Sie erhalten Ihre Investition inklusive Zinsen aus den Verkaufserlösen des Gesamtprojekts zurück.
  • Zu erreichender Funding-Mindestbetrag (Schwelle): EUR 250.000
  • Funding-Höchstbetrag bei dem die Zeichnung geschlossen wird (Limit): EUR 500.000
  • Crowdinvesting-Zeichnungsfrist: bis 03.10.2021
  • Darlehens-Laufzeit: 18 Monate, mit Verlängerungsoption bis zu 6 Monaten
  • Standard-Verzinsung: 7,00 % p.a.
Fenzlgasse 16

In der Fenzlgasse 16, nur rund 10 Gehminuten vom Schloss Schönbrunn entfernt, wird ein substanzstarkes Gründerzeithaus flächenmäßig weiterentwickelt, sodass zu den existierenden rund 680m² Wohnnutzfläche, weitere rund 680m² (gewichtet) durch die Aufstockung mittels zweier Regelgeschoße und einem Dachgeschoß hinzukommen. Das Projekt wird entwickelt und baugenehmigt als Globalverkauf am Markt platziert.

Als Außenbezirk zwischen dem imperialen Hietzing und dem „In“-Bezirk Neubau, bietet er neben sanierten Gründerzeithäusern, moderne Neubauten, die harmonisch die gelebte Vielfalt des Bezirks unterstreichen.

In der Fenzlgasse 16 – Ecke Johnstraße 12 – in fußläufiger Nähe zum Schlosspark Schönbrunn und zum Technischen Museum Wiens, befindet sich das Gründerzeithaus, das durch die Hyperia holding weiterentwickelt wird.

Zusätzlich zu der, im Bestand befindlichen rund 680m² Wohnfläche, werden durch Aufstockung mittels zweier Regelgeschoße und einem Dachgeschoß weitere rund 650m² Wohnnutzfläche mit zusätzlichen Freiflächen geschaffen, sodass nach Optimierung insgesamt 25 Wohneinheiten zur Verfügung stehen.

Projektentwickler
Die HYPERIA holding hat sich auf nachhaltige Neubauten und die Zinshausentwicklung am Wiener Immobilienmarkt spezialisiert. Mit viel Erfahrung in der Planung und Bauabwicklung, setzen Christian Wagner und Julian Antos auf zukunftsorientierte Bauweisen, darunter Holz-Fertigteilelemente sowie hybride Bauweisen.
Microlage - Fenzlgasse 16

Der 15. Wiener Gemeindebezirk ist durch hohe Bevölkerungsdichte auf kleiner Fläche gekennzeichnet. In den letzten Jahrzehnten hat Rudolfsheim Fünfhaus einen regelrechten Imagewandel vollzogen – vom unattraktiven Arbeiterbezirk hat sich der Bezirk zu einer beliebten Wohngegend speziell für jüngeres Publikum entwickelt, da die Wohnpreise nach wie vor erschwinglich sind.

Zudem punktet der Bezirk durch seine zentrale Lage, die erstklassige Infrastruktur und gute Verkehrsanbindung – die U3-Station Johnstraße ist nur wenige Gehminuten von der Liegenschaft in der Fenzlgasse 16 entfernt.

Anlageklasse Nachrangdarlehen
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform dagobertinvest
Land Österreich
Ort Wien
Objekt Fenzlgasse 16
Kategorie Bestandsimmobilie
Art der Immobilie Wohnimmobilie
Volumen der Finanzierung 500.000 Euro
Zinszahlung Endfällig
Projektjahr 2021
Darlehensnehmer
Fenzl 16 GmbH & Co KG
Details Crowdinvesting Projekt Details