LOGO Zinsland

Villa Hietzing
Gobergasse
(Hietzing)

ein Crowdinvesting-Projekt von BERGFÜRST

Villa Hietzing - Gobergasse (Hietzing)

BERGFÜRST - Am Buschgarten (Essen)

DETAILS
VERZINSUNG
6,50% p.a.
ENDFÄLLIG

MINDESTLAUFZEIT
31.08.2021
ca. 2 MONATE

MAXIMALLAUFZEIT
31.03.2024
ca. 33 MONATE

MINDESTANLAGE
10
EURO

ANLAGEKLASSE
NACHRANG DARLEHEN
Fakten - Villa Hietzing
  • Projektimmobilie: Neubau mit sechs Wohneinheiten, Tiefgarage, parkähnlichem Garten inklusive Gartenhaus und Swimmingpool
  • Feste Verzinsung von 6,10 % p.a.
  • Maximallaufzeit von 33 Monaten (31.03.2024)
  • Mindestlaufzeit von 2 Monaten (31.08.2021)
  • Sicherheit in Form von Hypotheken sowie einem abstrakten Schuldanerkenntnis des Geschäftsführers
  • Baurecht für Neubau und Erweiterung liegt vor
  • Bereits drei von insgesamt sechs Wohneinheiten verkauft

* Ihr eingezahltes Kapital wird bereits nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen verzinst. Die Emittentin kann, etwa bei vorzeitigem Projektabschluss, ab dem angegebenen Mindestlaufzeitdatum zurückzahlen.

Villa Hietzing

Das Vorhaben Villa Hietzing Gobergasse bildet einen harmonischen Dreiklang aus Komfort, grüner Oase und anspruchsvoller Ästhetik. Im 13. Bezirk Hietzing von Wien entsteht in der Gobergasse eine Villa mit sechs Wohneinheiten und sieben PKW-Stellplätzen in einer Tiefgarage. Im parkähnlichen Garten befindet sich ein noch unrenoviertes Gartenhaus, das im Zuge des Bauvorhabens saniert und den künftigen Bewohnern zur Verfügung gestellt wird. Darüber hinaus ist die Errichtung eines Swimmingpools vorgesehen. Der Projektinitiator befindet sich bereits mit einem Generalunternehmer in der Endverhandlung, so dass der Baubeginn im Spätsommer/Herbst dieses Jahres erfolgen kann.

Ursprünglich als Kernsanierung einer Bestandsvilla geplant und unter der Bezeichnung Wien Gobergasse über BERGFÜRST finanziert, wurde das Projekt nun unter dem Namen Villa Hietzing komplett neu konzipiert. Dank der Expertise der Projektgesellschaft konnte das Baurecht für einen Neubau sowie die Erweiterung auf sechs Wohneinheiten erlangt werden. Die Vergrößerung hat sich gerade auch aufgrund der Toplage – nahe zur Innenstadt und zu den umliegenden Naherholungsgebieten – angeboten. Und dank der positiven Entwicklung des Wiener Immobilienmarktes hat sich die Neuausrichtung jetzt schon ausbezahlt: Drei der sechs gehoben ausgestatteten Wohneinheiten konnten bereits in dieser Projektphase im Volumen von insgesamt EUR 2.256.000,00 veräußert werden.

Wien

Wien, die österreichische Bundeshauptstadt an der Donau, ist eine der grünsten und lebenswertesten Großstädte Europas. Sie ist das politische, wirtschaftliche, kulturelle und geistige Zentrum Österreichs und mit seinen 23 Bezirken, in Bezug auf Fläche und Einwohner, die größte Stadt des Landes. Insgesamt verfügt sie über mehr als 1,9 Millionen Einwohner – Tendenz steigend.

Wien überzeugt außerdem durch kulturelle Vielfalt und bewegte Historie, die sich in der gesamten Stadt widerspiegelt. Kleine Gassen, architektonische Besonderheiten und atemberaubende Bauwerke verleihen der Stadt einen unverwechselbaren Charme. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass neben Einwohnern Wiens, jährlich Millionen von Touristen die Hauptstadt der Alpenrepublik besuchen.

Wien- Hietzing

Im 13. Bezirk Wiens gelegen, befindet sich die Liegenschaft des hier gegenständlichen Projektes und einer Lage, die gemeinsam mit dem 1. Bezirk (Innere Stadt) zu den besten Wohnlagen der österreichischen Metropole zählt. Mit seinen Villenvierteln und einem hohen Anteil an Grünflächen gliedert sich die Projektentwicklung ideal in die nähere Umgebung ein.

Ein sehenswerter Anziehungspunkt ist das Schloss Schönbrunn mit seinem großen Park und dem Tiergarten Schönbrunn, der zu den ältesten Zoos der Welt zählt. Egal, ob man durch die weitläufigen Parkanlagen schlendert, die Räumlichkeiten der ehemaligen Sommerresidenz von Kaiserin Elisabeth im Zuge einer Führung besichtigt oder den Ausblick von der Gloriette („Ruhmestempel“ am Ende der riesigen Parkanlagen) genießt: Die Anlage begeistert mit ihrer Architektur, Geschichtsträchtigkeit und den zahlreichen Veranstaltungen immer wieder aufs Neue.

Auch Naherholungsgebiete wie der Rote Berg werden gerne für Ausflüge genutzt und, bieten einen wunderschönen Blick auf die Stadt.

Nicht nur kulturell hat die Lage der Projektentwicklung viel zu bieten. Auch verkehrstechnisch ist das Objekt in der Gobergasse hervorragend an das Wiener ÖPNV-Netz angebunden. In unmittelbarer Umgebung befinden sich zwei Bushaltestellen sowie die Straßenbahnhaltestelle „Lainz Wolkersbergenstraße“, die in fünf Minuten fußläufig zu erreichen ist. Durch die Autobahnen Richtung Linz, Salzburg, Prag oder Budapest können die Bewohner des Bezirks innerhalb weniger Minuten mit dem Auto in alle Himmelsrichtungen gelangen.

Unternehmen

Die Bretschneider Unternehmensgruppe mit Sitz in Hamburg konzentriert sich auf die Entwicklung von Wohnimmobilienprojekten in Deutschland und Österreich vorwiegend in aussichtsreichen Städten und Umlandgemeinden. Als Developer, Investor und Bauträger bei der Entdeckung und Entwicklung von Wohnimmobilien konzentriert sich das Unternehmen auf Hamburg, Hannover und Wien sowie umliegende Städte und Gemeinden. Vergleichbare Villen-Projekte zur hier gegenständlichen Immobilienentwicklung konnte die Gruppe bereits in Hannover, Hamburg-Othmarschen und Hamburg-Harvestehude unweit der Außenalster erfolgreich durchführen.

Anlageklasse Nachrangdarlehen
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform BERGFÜRST
Land Österreich
Ort Wien - Hietzing
Objekt Villa Hietzing
Kategorie Neubau
Art der Immobilie Wohnimmobilie
Volumen der Finanzierung 2.750.000 Euro
Zinszahlung Endfällig
Projektjahr 2021
Entwickler des Projektes
Bretschneider Unternehmensgruppe
Details Crowdinvesting Projekt Details