LOGO Zinsland

Clemens Carré
(Koblenz)

ein Crowdinvesting-Projekt von BERGFÜRST

Clemens Carré (Koblenz)

BERGFÜRST - Santanyi (Mallorca)

DETAILS
VERZINSUNG
6,50% p.a.
ENDFÄLLIG

MINDESTLAUFZEIT
28.02.2021
ca. 12 MONATE

MAXIMALLAUFZEIT
31.08.2023
ca. 42 MONATE

MINDESTANLAGE
10
EURO

ANLAGEKLASSE
NACHRANG DARLEHEN

Fakten - Clemens Carré

  • Projektimmobilie: Wohnanlage mit gehobenem Standard direkt an der Koblenzer Altstadt
  • Feste Verzinsung von 6,50 % p.a.
  • Maximallaufzeit von 3,5 Jahren (31.08.2023)
  • Mindestlaufzeit von 12 Monaten (28.02.2021)*
  • Sicherheit in Form einer Grundschuld sowie einer persönlichen Höchstbetragsbürgschaft des Geschäftsführers
  • Baugenehmigung liegt vor
  • Referenz-Projekt: Hr. Dr. Gilles hat bereits das Bauvorhaben „Wohnpark Mendig“ erfolgreich über BERGFÜRST finanziert und das Darlehen fristgemäß an die Anleger zurückgeführt.

* Ihr eingezahltes Kapital wird bereits nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen verzinst. Die Emittentin kann, etwa bei vorzeitigem Projektabschluss, ab dem angegebenen Mindestlaufzeitdatum zurückzahlen.

Clemens Carré

Die 1881 errichtete, denkmalgeschützte ehemalige Oberpostdirektion befindet sich auf einem ca. 2.860 m² großen Grundstück am Clemensplatz 1 – 5 in Koblenz. Das ehemals durch die Deutsche Telekom AG als Büro genutzte Gebäude in Carré-Bauweise wird zu einer Wohnanlage mit gehobenem Standard umgebaut und um einen weiteren Gebäudeteil auf dem direkt angrenzenden Grundstück in der Poststraße 3 ergänzt. Auf einer Gesamtwohnfläche von rund 5.408 m² sollen 48 moderne Wohnungen zum Einzelverkauf zur Verfügung stehen. Das Gebäude soll komplett kernsaniert und um ein weiteres Geschoss aufgestockt werden. Die Fenster werden gegen schallisolierte Aluminiumfenster ausgetauscht, die Fassade komplett saniert und die ursprüngliche Farbfrische wieder hergestellt. Die Gewerke Heizung und Sanitär inklusive aller Leitungen und Rohre sowie Elektrik werden komplett erneuert und alle Räume mit einer Fußbodenheizung und Kühldecke ausgestattet. Des Weiteren sollen alle Wohnungen über kontrollierte Wohnraumbelüftungsanlagen verfügen.

Microlage - Clemens Carré

Zahlreiche Cafés, Restaurants und Kneipen in der Koblenzer Altstadt laden Bewohner und Touristen zum Verweilen ein. Seit 2002 gehört die Altstadt von Koblenz zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Neben römischem Einfluss weist die Koblenzer Altstadt viele Spuren mittelalterlicher Substanz auf. Sie ist geprägt durch zahlreiche Bauten des 18. Jahrhunderts, die oft im 19. Jahrhundert aufgestockt wurden. Nach der schweren Zerstörung durch die Luftangriffe im Zweiten Weltkrieg wurde die Altstadt in den darauffolgenden Jahren wieder aufgebaut.

Die Dichte an gastronomischen Einrichtungen und die breite Palette an Einzelhandelsgeschäften beeindruckt auch Besucher aus anderen Großstädten. Kapitalanleger müssen mit steigenden Preisen rechnen, was sich verzögert auch auf das Mietniveau auswirkt. Weder im Kauf- noch im Mietsektor gibt es aufgrund des begrenzten Raumangebots nennenswerte Neubauprojekte. Die Prognosen für Altbauten und Bestandsimmobilien weisen aufgrund der Attraktivität des Umfelds einen Trend nach oben auf.

Unternehmen - Tramuntana Properties S.L.

Das Projekt wird von der Objektgesellschaft Clemensplatz 1 – 5 mbH & Co. KG durchgeführt. Persönlich haftende Gesellschafterin dieser Objektgesellschaft ist die MGMT Immobilien GmbH. Herr Dr. Michael Gilles ist seit 1996 Geschäftsführer der MGMT Immobilien. Zu ihren Spezialgebieten gehört die „Nachhaltige Brachen- und Altbausanierung“. Dabei achtet das Team stets auf die harmonische Integration der Immobilie in die städtebaulichen Strukturen. Das Unternehmen deckt die gesamte Wertschöpfungskette einer Immobilie ab - von der Idee über die Entwicklung, den Bau, die Vermietung, die Verwaltung bis hin zum Verkauf.

Anlageklasse Nachrangdarlehen
Download - Expose Expose
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform BERGFÜRST
Land Deutschland
Ort Koblenz
Objekt Clemens Carré
Kategorie Bestandsimmobilie
Art der Immobilie Wohnimmobilie
Volumen der Finanzierung 3.950.000 Euro
Zinszahlung Halbjährlich (30.06. und 30.12.)
Projektjahr 2020
Entwickler des Projektes
Clemensplatz 1 – 5 mbH & Co. KG
Details Crowdinvesting Projekt Details