LOGO Zinsland

Ahlbeck
Gotenhenweg 3b
(Usedom)

ein Crowdinvesting-Projekt von BERGFÜRST

Ahlbeck <br /> Gotehenweg 3b <br /> (Useom)

BERGFÜRST - Am Buschgarten (Essen)

DETAILS
VERZINSUNG
6,50% p.a.
ENDFÄLLIG

MINDESTLAUFZEIT
30.09.2022
ca. 9 MONATE

MAXIMALLAUFZEIT
30.09.2025
ca. 45 MONATE

MINDEST- / MAXIMALANLAGE
10 / 25.000
EURO

ANLAGEKLASSE
NACHRANG DARLEHEN
Fakten - Ahlbeck
  • Projekt: Mehrgenerationen-Quartier mit 172 Wohneinheiten in Form von Eigentumswohnungen und seniorengerechten Apartments
  • Feste Verzinsung von 6,50 % p.a.
  • Maximallaufzeit von 45 Monaten (30.09.2025)
  • Mindestlaufzeit von 9 Monaten (30.09.2022)
  • Sicherheit in Form einer Grundschuld und einem abstrakten Schuldanerkenntnis des Geschäftsführers sowie selbstschuldnerische Höchstbetragsbürgschaften

* Ihr eingezahltes Kapital wird bereits nach Ablauf der Widerrufsfrist von 14 Tagen verzinst. Die Emittentin kann, etwa bei vorzeitigem Projektabschluss, ab dem angegebenen Mindestlaufzeitdatum zurückzahlen.

Ahlbeck

Die Insel Usedom gehört zum Schönsten, was Deutschland zu bieten hat: 42 Kilometer feinsandiger Strand, 5.000 Hektar lauschige Küstenwälder und ein beschauliches Achterland mit vielen Seen und verträumten Dörfern. Doch die Bewohner und Besucher werden nicht allein von der atemberaubenden Landschaft verwöhnt – auch auf gutes Wetter ist meist Verlass: Im Durchschnitt zählt man auf Usedom mehr als 2.000 Sonnenstunden pro Jahr – das ist deutscher Rekord!

Das Vorhaben „Ahlbeck – Usedom” befindet sich im gleichnamigen Seeheilbad, welches zur Gemeinde Heringsdorf gehört. Das Straßenbild Ahlbecks ist von den vielen, stilvollen Stadtvillen geprägt, weshalb dem Ort unter anderem der Titel „Kaiserbad mit dem luxuriösen Hauch” verliehen wurde. Die Liegenschaft des Bauprojekts befindet sich gerade einmal 850 m vom Sandstrand entfernt. In dieser bevorzugten Lage ist die Errichtung eines Mehrgenerationen-Quartiers, bestehend aus Eigentumswohnungen und Wohneinheiten für betreutes Wohnen, geplant. Die zu errichtenden Gebäude sind energieeffizient konzipiert und werden insgesamt rund 16.717 m² Bruttogeschossfläche (ober- und unterirdisch) umfassen.

Für drei der vier Baufelder liegt bereits eine Baugenehmigung vor. Für das letzte Baufeld soll ein erweiterter Bauantrag erwirkt werden, welcher bis zum Ende des ersten Quartals 2022 eingereicht werden soll und mit dessen Genehmigung im dritten Quartal des kommenden Jahres gerechnet wird.

Die bauliche Realisierung des Projektes soll in zwei Phasen erfolgen – der Start ist Ende des dritten Quartals 2022 vorgesehen. Begonnen wird mit der Errichtung von 71 komfortablen Eigentumswohnungen mit zwei bis drei Zimmern, zwischen 50 und 90 m² groß, voll unterkellert, inklusive Tiefgarage.

Die zweite Phase des Hochbaus ist ab dem zweiten Quartal 2024 vorgesehen. Geplant ist die Realisierung von weiteren 101 Wohnungen sowie einem Betreuungsbereich – speziell auf die Erfordernisse seniorengerechten Wohnens zugeschnitten. Die Wohnungen werden zwischen 43 m² und 80 m² groß sein und bieten Lösungen für unterschiedliche Pflegeansprüche: Von seniorengerecht ausgelegten Raumkonzepten über die optionale Unterstützung durch eine Tagespflege bis hin zu 24/7 ambulant betreutem Wohnen.

Die innerhalb des Quartiers entstehenden Einheiten sollen bereits vor Fertigstellung im Einzelverkauf veräußert werden. Mit dem Abschluss des gesamten Bauvorhabens rechnet die Emittentin im Spätsommer 2025.

Das hier gegenständliche Bauvorhaben ist in zwei Projektphasen eingeteilt. In Projektphase 1 ist der Ankauf und die Entwicklung des Projektgrundstückes geplant. Darauf folgt Projektphase 2, welche den Hochbau vorsieht.

Im Zuge der hier gegenständlichen Finanzierung über BERGFÜRST soll die Mitfinanzierung der Entwicklungsphase des Projektgrundstückes bis zur Erlangung der Baugenehmigung und damit verbundener Projektkosten erfolgen.

Projektentwickler

Das Projekt wird von der GLD – PEG Gothenweg GmbH durchgeführt. Sie gehört zum Unternehmensnetzwerk der Green Living Development GmbH, einem inhabergeführten Immobilienunternehmen mit Niederlassungen in Berlin, München-Grünwald, Stralsund, Moosburg und Zinnowitz.

Das 2017 gegründete Unternehmen entwickelt hochwertige Wohn- und Gewerbeobjekte. Einen besonderen Schwerpunkt legt das Unternehmen auf das Thema Nachhaltigkeit: Bei den Projektentwicklungen wird sowohl auf den Einsatz von schadstoffarmen Materialien für ein gesundes Raumklima, als auch auf eine besonders energie- und kosteneffiziente Gebäudekonzeption Wert gelegt. Dem Schutz der Umwelt wird hierbei ebenso Rechnung getragen wie auch der Werthaltigkeit der geschaffenen Immobilien. Die Green Living Development weist mittlerweile ein bundesweites Projektvolumen von mehr als EUR 100 Millionen auf.

Usedom

Usedom ist eine in der südlichen Ostsee gelegene Insel, die mit einer Fläche von 445 km² nach Rügen die zweitgrößte Insel Deutschlands ist. Knapp 76.500 Menschen leben hier. Usedom zeichnet sich vor allem durch seine große Bedeutung für den Tourismus aus, besonders die drei Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin sind jedes Jahr Anziehungsmagneten für eine Vielzahl von Gästen. Fünf historische Seebrücken ermöglichen den Besuchern einen Spaziergang hoch über dem allgegenwärtigen Meer. Eine beeindruckende Villenarchitektur säumt die längste Strandpromenade Europas.

Anlageklasse Nachrangdarlehen
Details Crowdinvesting Projekt Details
Plattform BERGFÜRST
Land Deutschland
Ort Ahlbeck
Objekt Ahlbeck Usedom
Kategorie Neubau
Art der Immobilie Wohnimmobilie
Volumen der Finanzierung 5.000.000 Euro
Zinszahlung Endfällig
Projektjahr 2021
Entwickler des Projektes
GLD – PEG Gothenweg GmbH
Details Crowdinvesting Projekt Details