ZINSLANDZINSLAND Plattform Profil - Erfahrungsbericht

Die neue Art, in Immobilienprojekte zu investieren!

ZINSLAND Crowdinvesting – Erfahrungsbericht & Profil


Aktuelle Projekte ZINSLAND Projektübersicht ZINSLAND

 

 

Im Jahr 2014, gründeten Carl-Friedrich von Stechow, Dr. Stefan Wiskemann und Moritz Eversmann die Crowdinvesting Plattform Zinsland, um Ihre Ideen zu verwirklichen. Eine Internetportal, transparent und leicht verständlich, zur Investition in Immobilienprojekte. In unserer Niedrigzinsphase, wollten Sie den Privatanlegern den Markt in Immobilieninvesting öffnen.

Gründer von Zinsland

  • Carl-Friedrich von Stechow
  • Dr. Stefan Wiskemann
  • Moritz Eversmann

Schnellübersicht Zinsland

  • Investieren ab 500 Euro in Immobilien
  • 5,00 bis 7,00%  Zinsen p.a.
  • Laufzeiten zwischen 12 und 20 Monaten
  • Das Kapital geht zu 100 Prozent an das Projekt
  • Keine Gebühren für Kapitalanleger

Aktuelle Objekte Zinsland – Fundingphase

Letzte Aktualisierung: 20. September 2019 15:17

 

ProjektLandJahrRenditeVolumenRückzahlung
Bad Brückenau, Am alten RathausDE20196,25%700.000 EURin 26 Monaten
Berlin, H11 Berlin-TeltowDE20196,75%1.300.000 EURin 24 Monaten
Remscheid, Hof GlassiepenDE20196,50%2.000.000 EURin 13 Monaten
Aktuelle Projekte ZINSLAND Projektübersicht ZINSLAND

 

 

Welche Angaben sind bei der Anmeldung nötig?

Sie können schon ab 500 Euro in Projekte von Zinsland investieren. Wenn Sie sich über die Hompage bei Zinsland registrieren möchten, sind folgende Angaben notwendig:

Registrierung:

  • Name
  • E-Mail-Adresse

Investition:

  • Geburtsdatum
  • Adresse
  • Bankverbindung

Welche Daten werden zu den Projekten veröffentlicht?

Finanzkennzahlen:

  • Verzinsung des angebotenen Projekts
  • Laufzeit bis zur Kapitalrückzahlung
  • Finanzierungsziel des Objektes
  • Der bereits investierte Betrag
  • Mindestanlagebetrag
  • Typ, Status und Lage des Objektes
  • Projektbeschreibung, Mikro- und Makrolage des Objektes

Daten zum Projekt:

  • Vermögensanlagen-Informationsblatt
  • Entwicklerprofil
  • Projektexpose
  • Information Alternativfinanzierungsgesetz
  • Finanzkennzahlem

Wie läuft ein Investment Prozess bei Zinsland?

ZINSLAND INVESTMENT

IHR INVESTMENT SOLL GUTE ZINSEN BRINGEN

Wie aktiviere ich mein Benutzerkonto?

Nach Registrierung auf der Webseite von Zinsland erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Um die Registrierung zu bestätigen, klicken Sie bitte auf diesen Link. Danach können Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und dem von Ihnen gewählten Passwort auf Zinsland einloggen und alle Funktionen nutzen.

Laufzeit der Fundingphase?

Die Fundingphase für ein Projekt ist auf eine Dauer von 3 Monaten angesetzt. Das Funding eines Projektes ist aber auch dann bereits beendet, wenn das Kapital vor Ablauf von 3 Monaten vollständig eingesammelt wurde.

Was für Investmentkosten fallen bei Zinsland an?

Nein, für Investoren ist die Nutzung von Zinsland kostenlos und es fallen auch bei einer Investition keine zusätzlichen Gebühren an. 100% Ihres Investitionsbetrags fließen direkt dem Projektentwickler zu.

Was passiert mit meiner Investition?

Der Anlagebetrag fließt komlett, zu 100% in Ihr gewünschtes Objekt. Die Verzinsung läuft ab den Tag des Geldeinganges, nicht erst nach Beendigung  der Fundingphase.

Welchen Betrag kann ich maximal inverstieren?

Je Investor (natürliche Person und keine Kapitalgesellschaft) kann eine, durch das Kleinanlegerschutzgesetz, beschränkte Investition in Höhe von maximal 10.000 EUR investiert werden. Wird über eine Kapitalgesellschaft investiert, greift das Kleinanlegerschutzgesetz nicht und es ist keine Beschränkung der Investitionshöhe festgelegt.

Kann ich mein Anlageprodukt im Nachhinein tauschen?

Ihre Investition tätigen Sie immer direkt in das von Ihnen ausgewählte Projekt. Da das Geld nach Vertragsabschluss direkt auf ein insolvenzgesichertes Konto eines Treuhänders fließt , ist es nicht möglich, das Geld im Nachhinein in ein anderes Projekt zu investieren. Nach erfolgreichem Projektabschluss erhalten Sie allerdings Ihr Darlehen und die Zinsen zurück und können das Geld gerne wieder in ein anderes Projekt investieren.

Was passiert bei nichtzustandenkommen des Projektes?

Jedes auf ZINSLAND angebotene Projekt wird auch umgesetzt. Projektentwickler können für den Fall des Nicht-Erreichen der Fundingschwelle eine vertraglich geregelte Aufstockung auf die Fundingschwelle hinzufügen lassen. Jedes Projekt kann somit umgesetzt werden.

Wer verwaltet das investierte Kapital?

Zinsland arbeitet mit dem regulierten Zahlungsabwickler SECUPAY zusammen, um eine sichere Abwicklung für jeden Anleger zu gewährleisten. SECUPAY führt die notwendigen Transkationen zwischen Kapitalanlegern und Projektentwicklern durch. SECUPAY ist Treuhänder und Zahlungsabwickler und gewährleistet somit eine sichere und rechtlich geprüfte Abwicklung der Anlagegelder. Die Investition geht direkt auf ein insolvenzgesichertes Treuhandkonto.

Kann ich den Projektverlauf verfolgen?

Auf der Projektdetailseite des gewünschten Projekts erhalten Sie unter dem Reiter „Aktuelle Infos“ einen Überblick über den Projektfortschritt. Wenn Sie eingeloggt sind, können Sie den Projektfortschritt auch in Ihrem Benutzerkonto einsehen. Somit sind Sie immer über den aktuellen Stand des Projekts informiert.

Kann ich mein Investment vor Ablauf der Laufzeit kündigen?

Nachdem Sie Ihre Investition getätigt haben, gibt es keine Möglichkeit der vorzeitigen Auflösung oder des Weiterverkaufs. Allerdings erhalten Sie sowohl Ihren Darlehensbetrag, als auch die Zinsen nach Ablauf des Darlehenszeitraums zurück. Der Darlehenszeitraum für die Projekte bei Zinsland liegt i.d.R. zwischen 12 und 20 Monaten.

Welches Risiko habe ich bei einer Investition?

Bei einem Nachrangdarlehen gibt es das Risiko des Totalverlustes. Dies kann beispielsweise passieren, wenn die Kosten für die Projektentwicklung die geplanten Kosten weit übersteigen und die Projektgesellschaft Insolvenz anmelden muss. Allerdings arbeitet Zinsland nur mit bereits etablierten Projektentwicklern zusammen, welche eine Vielzahl an Projekten abgeschlossen haben. Außerdem arbeitetet Zinsland stets daran, nur Projekte mit allerhöchster Qualität anzubieten.

Was ist ein Nachrangdarlehen?

Wie das Wort Nachrangdarlehen schon ausdrückt, wird die Investition nachrangig behandelt, jedoch noch vor dem Eigenkapital. Bei dem Ausfall eines Objektes (Zahlungsschwierigkeit) wird zuerst das Fremdkapital bedient (Banken und Investoren). Erst wenn die Fremdkapital Forderungen getilgt sind, wird das Nachrangdarlehen bedient (Ihr angelegtes Investment). Durch diese Bedienung des Kapitales, kann es zu einem Totalausfall des Investments kommen.

Reihenfolge der Kapitalzusammensetzung?

  • 1) Rang: Fremdkapital (Banken und Investoren)
  • 2) Rang: Mezzaine Kapital
  • 3) Rang Eigenkapital

Welche Sicherheiten habe ich bei einer Investition?

  • Gewinnabtretung des Projektträgers (Keine Gewinnabführung vor Tilgung des Nachrangdarlehens.)
  • Projektträger sind selbst mit Eigenkapital beteiligt (Das Nachrangdarlehen wird vor dem Eigenkapital bedient.).
  • Das Kapital wird von einem Treuhänder verwaltet (Das Kapital wird erst ausbezahlt, wenn die Abschnitte der vertraglichen Vereinbarungen erfüllt sind.).

 

 Aktuelle Projekte ZINSLAND