SKAPA

Finanzplattform
für renditestarke & nachhaltige Investments!

SKAPA - Erfahrungen & Test


ERFAHREN

Vertrauen Sie jahrelanger Erfahrung im Immobilienmarkt und investieren Sie Seite an Seite mit SKAPA.

FLEXIBEL

Per Crowdinvesting profitieren Sie von kurzen Laufzeiten und fester Verzinsung von 5-6 % p.a. Investieren können Sie einfach und schnell ab einen Anlagebetrag von 1.000 €.

EXKLUSIV

Nutzen Sie das Netzwerk von SKAPA und investieren Sie in bisher unzugängliche Objekte.
Warum mit SKAPA investieren?

SKAPA“ kommt aus dem Schwedischen und bedeutet schaffen, erschaffen, gestalten … und genau das ist unser Programm. Wir wollen die Zukunft aktiv mitgestalten und sind unermüdlich und zielstrebig auf der Suche nach Bausteinen für ein gesundes, nachhaltiges Leben und zukunftsorientierte Investitionen. Es erwarten Sie Kapitalanlagen für Erneuerbare Energien, Immobilien, ökologische und soziale Projekte. Wir sorgen dafür dass der Anteil nachhaltiger Kapitalanlagen am Gesamtmarkt stetig wächst.

S ORGFÄLIG

Wir wählen Projekte sorgfältig aus: Solidität, Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit sind unsere wichtigsten Kriterien.

K UNDENORIENTIERT

Unsere hauseigene Kundenbetreuung ist wochentags von 9:00 bis 19:00 Uhr für Sie erreichbar. Wünschen Sie den Kontakt online oder lieber per Post & Telefon? Das entscheiden Sie!

A RBEITSEILIG

Wir leben Kooperationen. Deshalb arbeiten wir mit verschiedenen Banken und Experten auf ihren Gebieten zusammen, vermeiden aber Abhängigkeiten.

P ARTNERSCHAFTLICH

Wir denken langfristig und partnerschaftlich. Wir sind innovativ, familiär, regional und klar in der Sache.

A UFRICHTIG

Wir sind transparent, informieren über die Projekte und etablieren klare Prüfprozesse. Chancen & Risiken wägen wir gründlich ab. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit unseren Anlegern einen Sprung nach vorne zu machen und nachhaltig eine lebenswerte Zukunft zu gestalten.
Warum Crowdinvesting?

Crowdinvesting ist der Zusammenschluß vieler Investoren über das Internet, um gemeinsam ein großes Projekt zu finanzieren und eine Rendite zu erzielen. Durch diesen Zusammenschluss bekommen Sie als Anleger, Zugang zu einem Markt, der normalerweise Großkunden mit Mindestinvestments vorsieht.

Geschäftsführung der Plattform SKAPA?
  • Gerhard Jarosch
Schnellübersicht SKAPA
  • Investieren ab 1.000 Euro in Immobilien
  • Bis 6,00%  Zinsen p.a.
  • Laufzeiten derzeit bis zu 36 Monaten
  • Das Kapital geht zu 100 Prozent an das Projekt
  • Keine Gebühren für Kapitalanleger
  • SKAPA
SKAPA Kontakt

SKAPA Invest GmbH
Frankenstr. 148
90461 Nürnberg
Deutschland

E-Mail: info@skapa-invest.de
Homepage: SKAPA
Telefon: +49 (0)911.180 780 180

AKTION sichern und Ertrag erhöhen!

Crowdinvesting Plattform SKAPA Über den nachfolgenden Link werden Sie zu allen uns bekannten Bonus-Aktionen der Crowdinvesting-Plattform SKAPA weitergeleitet. Sie finden die wichtigsten Eckdaten zu den laufenden Aktionen und Bonus-Codes. Möchten Sie eine Aktion in Anspruch nehmen, beachten Sie bitte die zusätzlichen Angaben von SKAPA.

Aktuelle Aktionen von SKAPA
Aktuelle Funding-Projekte von SKAPA im Überblick

Letzte Aktualisierung: 15. September 2021 00:00

ProjektStatusLandJahrRenditeVolumenRückzahlung

Welche Angaben sind bei der Anmeldung nötig?

Die Crowdinvesting-Plattform ist klar und informativ ausgebaut, bei der Registrierung unterscheidet sich die Plattform nicht von anderen Anbietern. Der Registrierungprozess ist leicht und schnell durchzuführen.

    Was für Investmentkosten fallen bei SKAPA an?

    Für Sie als Anleger, fallen keinerlei Kosten an.

    Warum muss ich mich identifizieren?

    Die Verpflichtung zur Identifizierung ergibt sich aus dem Gesetz über das Aufspüren von Gewinnen aus schweren Straftaten – kurz auch Geldwäschegesetz genannt.

    In was investiere ich?

    Sie investieren in ein Nachrangdarlehen und gewähren damit einem Projektentwickler Mezzanine-Kapital für eine Immobilien-Finanzierung. Sie stellen Ihr Geld also – zusammen mit den anderen Crowd-Anlegern und den institutionellen Investoren – zum Beispiel für den Bau von Eigentumswohnungen zur Verfügung. Dafür erhalten Sie Zinsen, die bei planmäßigem Projektverlauf jährlich an Sie ausgezahlt werden. Am Ende der Laufzeit erhalten Sie das von Ihnen investierte Kapital zurück (endfälliges Darlehen). Im Insolvenzfall werden Kapitalgeber von Nachrangdarlehen erst nach den vorrangingen Fremdkapitalgebern (wie z. B. Banken) bedient. Als Ausgleich erhalten Sie als Nachranginvestor für das gleiche Projekt eine höhere Verzinsung.

    Was passiert bei nicht zustandekommen des Projekts?

    Diese Frage wird in den jeweiligen Emissionsunterlagen geregelt. Viele Projekte werden dann trotzdem realisiert, weil das Geld aus anderen Finanzierungsquellen kommt. Wenn dies nicht möglich ist, wird die Kapitalanlage meist schnell wieder zurückgezahlt – das Projekt wird nicht realisiert.

    Was passiert bei Verzögerung oder Nicht-Fertigstellung einen Projektes?

    Als Darlehensgeber haben Sie Anspruch auf eine Rückzahlung des Darlehensbetrages, soweit die jeweiligen Bedingungen dies vorsehen. Zudem bleibt die vertraglich vereinbarte Verzinsung ebenfalls bestehen.

    Wieviel Geld kann ich bei SKAPA in ein Projekt investieren?

    Sie können als privater Anleger zwischen 1.000 Euro und maximal 25.000 Euro pro Darlehensnehmer investieren.

    Kann ich von einem Investment zurücktreten?

    Die Widerrufsfrist ist gesetzlich geregelt und beträgt 14 Tage. Die Widerrufsfrist beginnt nach Annahme Ihrer Zeichnung durch die Emittentin.

    Was passiert mit meinem Geld, wenn es die Plattform nicht mehr gibt?

    Sie schließen den Vertrag über die Kapitalanlage immer direkt mit dem Unternehmen, das die Kapitalanlage anbietet – der Emittentin. SKAPA selbst verfügt nicht über die investierten Gelder. Die Zinszahlungen und Rückführung des Kapitals erfolgen immer direkt durch die Emittentin.

    Welche Rechte und Pflichten habe ich?

    Durch ihr nachrangiges Darlehen haben Sie kein direktes Mitspracherecht, wie Sie es zum Beispiel als Aktionär bei der Hauptversammlung einer Aktiengesellschaft haben. Umgekehrt haben Sie – nach der Bereitstellung des Kapitals – keine weiteren Pflichten. Insbesondere gibt es für Sie keinerlei Nachschusspflicht.

    Warum muss ein Vermittlungsvertrag mit der Effecta GmbH abgeschlossen werden?

    Die Vermittlung von Wertpapieren ist in der Europäischen Union lizensierten Instituten vorbehalten. Diese Finanzdienstleistungsinstitute werden, wie auch Banken, von den europäischen Aufsichtsbehörden streng überwacht. Personal-, Reporting-, Compliance- und Prozessaufwand zum Betrieb eines solchen Instituts sind sehr hoch. SKAPA arbeitet daher fest und langfristig mit einem Finanzdienstleistungsinstitut zusammen, das diese Lizenzen besitzt. Jede Zeichnung und jedes Produkt durchläuft einen Freigabeprozess beim Finanzdienstleistungsinstitut. Die SKAPA Invest GmbH ist somit ein vertraglich gebundener Vermittler im Sinne des § 2 Abs. 10 Kreditwesengesetz (KWG) und wird bei der Vermittlung von Finanzinstrumenten ausschließlich im Namen, auf Rechnung und unter der Haftung des Finanzdienstleistungsinstituts Effecta GmbH, Florstadt, tätig. Formal betrachtet beauftragen Sie als Anleger die Effecta GmbH mit der Vermittlung. Jedoch werden die gesamte Abwicklung und die Kommunikation von SKAPA durchgeführt. Sie haben daher mit der Effecta selbst keinen direkten Kontakt.

    Wann erhalte ich mein investiertes Kapital zurück?

    SKAPA vermittelt endfällige Darlehen. Das heißt, Sie bekommen Ihre Investmentsumme am Ende der Laufzeit zurück. Die Zinsauszahlungen erfolgen grundsätzlich jährlich.

    Die Laufzeit Ihres Investments beginnt ab dem Tag, an dem der Betrag auf dem Zahlungskonto unseres Treuhänders eingegangen ist. Ihr Kapital wird Ihnen ab diesem Tag von uns verzinst. Die Verzinsung für die individuelle Periode zwischen Geldeingang und Projektstart wird Ihnen separat ausgewiesen und zeitgleich mit der ersten regulären Zinsrate ausgezahlt.

    Informieren Sie uns unbedingt über alle Änderungen Ihrer Kontaktdaten oder Ihrer Bankverbindung, um so einen reibungslosen Ablauf der Rückzahlungen zu gewährleisten.

    Welche Rendite bzw. Zinsen erhalte ich?

    Sie erhalten Zinsen bis 6,00 % p.a. - abhängig von der Risikoklasse des Projekts.

    Warum werden bei anderen Plattformen, teilweise mehr Projekte angeboten?

    Bei SKAPA geht Qualität vor Quantität: SKAPA analysiert die Projekte sehr gründlich und schaut sich insbesondere die angesetzten Kosten, geplanten Verkaufslöse sowie die vom Projektentwickler erwarteten Renditen im Detail an und beschafft Referenzwerte. Die überwiegende Mehrheit der Projekte die SKAPA angebotenen werden abgelehnt, weil aus Sicht vom Projektentwickler Kosten zu knapp angesetzt, Verkaufserlöse zu optimistisch prognostiziert oder Margen unrealistisch kalkuliert wurden. Die Projekte, die es auf die SKAPA Plattform schaffen, können Anlegern guten Gewissens angeboten werden – wobei es sich dabei nie um eine Investitionsempfehlung handelt. Anleger müssen bei jedem Projekt selbst entscheiden, ob es zu ihrem Risikoprofil passt.

    Wann erhalte ich meine Zinsen und die Rückzahlung des Investments?

    SKAPA vermittelt endfällige Darlehen. Das heißt, Sie bekommen Ihre Investmentsumme am Ende der Laufzeit zurück. Die Zinsauszahlungen erfolgen grundsätzlich zum Ende eines jeden Jahres.

    Die Laufzeit Ihres Investments beginnt ab dem Tag, an dem der Betrag auf dem Zahlungskonto des Treuhänders eingegangen ist. Es wird Ihnen auch ab diesem Zeitpunkt sofort verzinst.

    Wie werden meine Erträge besteuert?

    Hinweise finden Sie in den jeweiligen Emissionsunterlagen. Bei Wertpapieren und Vermögensanlagen werden für Privatpersonen in Deutschland Abgeltungssteuer, Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer fällig.

    Für Ihre individuelle steuerliche Situation wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater, denn aus rechtlichen Gründen dürfen wir Sie steuerlich nicht beraten.

    Welches Risiko habe ich bei einer Investition?

    Sie investieren in ein sogenanntes Nachrangdarlehen. Ein Nachrangdarlehen ist im Grundaufbau ein Kredit, der im Fall einer Insolvenz zuletzt bedient wird. Das heißt, dass Sie in einem solchen Fall warten müssen, bis alle vorrangigen Forderungen beglichen sind, bevor Sie den Darlehensbetrag und ggf. ausstehende Zinsen zurückerhalten. Das ist nur dann möglich, wenn dafür noch genügend Vermögen vorhanden ist. Im schlimmsten Fall besteht das Risiko des Totalverlustes des eingesetzten Kapitals. Dieses Risiko für Sie als Anleger wird über die erwarteten höheren Zinsen vergütet. Sie entscheiden selbst, ob ein Projekt zu Ihnen und Ihrem Risikoprofil passt.

    Was ist ein Nachrangdarlehen?

    Wie das Wort Nachrangdarlehen schon ausdrückt, wird die Investition nachrangig behandelt, jedoch noch vor dem Eigenkapital. Bei dem Ausfall eines Objektes (Zahlungsschwierigkeit) wird zuerst das Fremdkapital bedient (Banken und Investoren). Erst wenn die Fremdkapital Forderungen getilgt sind, wird das Nachrangdarlehen bedient (Ihr angelegtes Investment). Durch diese Bedienung des Kapitales, kann es zu einem Totalausfall des Investments kommen.

    Reihenfolge der Kapitalzusammensetzung?

    1) Rang: Fremdkapital (Banken und Investoren)
    2) Rang: Nachrangdarlehen
    3) Rang Eigenkapital

    Was ist Mezzanine Kapital?

    Mit Mezzanine Kapital bezeichnet man Finanzierungen, die sich aus Eigenkapital und Fremdkapital gestalten. Mit dieser Beteiligungsform haben Investoren die Möglichkeit, an dem Erfolg von Entwicklungen und Projekten teilzuhaben. Diese Finanzierungsform zeichnet sich dadurch aus, dass Investoren und Anleger höhere Renditen erhalten. Dies ist vorteilhaft für Projeltentwickler, die dadurch den Eigenkapitalanteil senken, denn Banken werten Mezzanine Kapital wie Eigenkapital. Dies öffnet die Tür für Sie als Anleger, sich über Crowdinvest Plattformen mit wenig Kapital an Immobilienprojekten zu beteiligen und gute Zinsen zu erwirtschaften.

    Fazit SKAPA - Erfahrungen & Test

    SKAPA ist eine relativ neue Crowdinvesting-Plattformen in Deutschland. Der Länderfocus für Immobilienprojekte liegt derzeit auf Deutschland. SKAPA ist ein Immobilien-Vermittler im Bereich Crowdinvesting und vermittelt Darlehen zwischen Immobilienentwicklern und Crowd-Anlegern. Der Hauptfocus liegt auf nachrangigen Darlehen bei den Investmentprojekten. Das Portfolio umfasst Immobilien Angebote, die Verzinsung der Projekte liegt in der Regel bis 6% p.a., bei einer Laufzeit bis 36 Monaten. Die Verzinsung liegt im Duchschnitt deutscher Projete und ist somit eine interessante Ergänzung zum Aufbau eines Crowdinvesting-Portfolios.

    Die Hompage ist informativ und übersichtlich aufgebaut, bietet somit alle relevanten Daten zu den einzelnen Immobilien-Projekten. Die Investment-Projekte von SKAPA sind für deutsche Anleger eine sinnvolle Ergänzung für das Projetportfolio.

    AKTION sichern und Ertrag erhöhen!

    Crowdinvesting Plattform SKAPA Über den nachfolgenden Link werden Sie zu allen uns bekannten Bonus-Aktionen der Crowdinvesting-Plattform SKAPA weitergeleitet. Sie finden die wichtigsten Eckdaten zu den laufenden Aktionen und Bonus-Codes. Möchten Sie eine Aktion in Anspruch nehmen, beachten Sie bitte die zusätzlichen Angaben von SKAPA.

    Aktuelle Aktionen von SKAPA