RECROWD

Real Estate Crowdfunding

RECROWD - Erfahrungen & Test


So beschreibt sich RECROWD

Mit RECROWD können Sie in wenigen Schritten in Immobilienprojekte investieren. Dabei können sich private Anleger gleichermaßen wie institutionelle Investoren beteiligen. Denn es kann bereits mit Kleinstbeträgen ab 250 Euro investiert werden und das bei einer zu erwartenden Rendite zwischen 6 und 8,50 Prozent.

RECROWD ist seit Juni 2020 live und ein junges Unternehmen, wie man an unserer Dynamik spüren kann. Zu RECrowd mitgebracht haben unsere Expert*innen jedoch die Finanz- und Immobilien-Expertise aus Jahrzehnten. Was Sie davon haben? International vernetzte Spezialist*innen, die zu jedem unserer Projekte Informationen des lokalen Marktes einbringen. Für einen besonders guten Zugang zu den interessantesten Projekten und Objekten setzen wir auf unsere bewährte Kooperation mit der RE/MAX – DCI-Gruppe, die an 6 Standorten in Österreich Immobilien verwertet.

Management von RECROWD
Image
Kurt Praszl
Managing Director & Co- Owner

Image
Antonio Gonzi
Gew. Geschäftsführer

Das Team von RECROWD
VORTEILE RECROWD CROWDINVESTING
Investieren bereits ab 250 Euro
Investitionen sind bereits mit kleinen Beträgen ab 250 Euro möglich, zudem entstehen keine Zusatzkosten wie bei anderen Anlageformen.
Kurze Projektlaufzeiten von 12 - 36 Monaten
Die Projektlaufzeiten sind in kurzen Zeithorizonten von bis zu 36 Monaten angelegt. Das heißt, Sie können schnell wieder über Ihre Investition verfügen, anders als bei anderen Anlegeformen, bei denen Kapital bis zu 10 Jahre oder länger gebunden sein kann.
Transparent Investieren

Investieren Sie in Immobilienprojekte, bei denen Ihnen alle Fakten, Daten und Zahlen zugänglich sind.

Hohe Renditechancen

Anders als bei traditionellen Investments haben Sie beim Crowdinvesting die Chance auf über 8 Prozent Rendite.

Schnellübersicht RECROWD
  • Individuelle Auswahl
    Monatlich neue Anlagemöglichkeiten wählen und ab 250 € in Immobilie anlegen
  • Hohe Transparenz
    Ausführliche Informationen zu jeden Anlagen
  • Top Rendite
    Attraktive Ausschüttungen bis 8,50 % p.a.
RECROWD Kontakt

RECROWD - Real Estate Consulting GmbH
Operngasse 26
1040 Wien

E-Mail: office@recrowd.at
Homepage: www.recrowd.at
Telefon: +43 (0) 1 361 66 99

Aktuelle Funding-Projekte von RECROWD im Überblick

Letzte Aktualisierung: 27. Juni 2022 23:53

ProjektStatusLandJahrRenditeVolumenRückzahlung

Aktuelle Projekte RECROWD

Was kostet mich die Nutzung von RECROWD?

Die Registrierung bei RECROWD dauert weniger als eine Minute und ist völlig kostenlos! Sie können in ein Projekt Ihrer Wahl investieren– schon ab einem Betrag von 250 €.

Woher kommen die attraktiven Zinsen?

Der Darlehensnehmer, also der Bauträger bzw. Projektentwickler, legt Verzinsung und Laufzeit im Vorhinein fest. Sie profitieren von den laufenden Zinsausszahlungen über die gesamt Laufzeit.

Welche Vorteile habe ich bei RECROWD?

Alle Projekte werden von RECROWD begleitet, das heißt niemand kennt die Projekte besser als wir. Außerdem sind bereits Investitionen in kleinen Beträgen möglich, und es entfallen keine Zusatzkosten wie bei anderen Anlageformen.

Die Projektlaufzeiten sind in kurzen Zeithorizonten von bis zu 36 Monaten angelegt. Das heißt, Sie haben die Möglichkeit Ihr Investiertes Kapital schnell zurückzuerhalten, um es somit zügig zu reinvestieren. Alternative Anlageformen hingegen bieten i.d.R. Mindestlaufzeiten bis zu 10 Jahren und mehr an.

Investieren Sie in Immobilienprojekte, bei denen Ihnen alle Fakten, Daten und Zahlen zugänglich sind. Diese können Sie in den ausführlichen Exposés nachlesen.

Wann erhalte ich mein Investment zurück?

Nachdem Sie sich erfolgreich kostenlos registriert haben, investieren Sie als nächstes in Ihr Wunschprojekt – wenn Sie möchten, schon ab einem Betrag von 250 Euro. Während der Projektlaufzeit werden Ihnen regelmäßig Zinsen ausgeschüttet. Sobald Finanzierungsphase und Bau abgeschlossen sind und das Objekt veräußert wurde, erhalten Sie Ihr Investment zurück.

Wie hoch ist das Investmentrisiko und wie sind Sie besichert?

Zu Ihrer Sicherheit trägt bei, dass die gesamte Zahlungsabwicklung über ein notariell beaufsichtigtes Treuhandkonto abläuft. Zusätzlich ist das von Ihnen getätigte Investment zweckgebunden und stellt einen Gegenwert zum physischen Sachwert dar.

Die Beteiligung an einem Crowdinvesting-Projekt ist ein Risikoinvestment und kann im Worst Case, bei Insolvenz des Unternehmens, zu einem Totalverlust der Einlage führen. Das Risiko beschränkt sich jedoch auf die getätigte Investitionssumme und es besteht somit keine Nachschusspflicht. Um das Risiko zu minimieren, empfehlen wir eine Risikostreuung durch Investition in mehrere Projekte durchzuführen.

Was passiert bei einer Verzögerung der Fertigstellung?

Auch falls sich die Fertigstellung des Projektes verzögert, bleibt Ihr Anspruch auf Rückzahlung der Darlehenssumme inklusive der Zinsen bestehen.

Kann ich von meinem Investment zurücktreten?

Ein 14-tägiges Rücktrittsrecht ab Vertragsabschluss steht jedem Verbraucher zu. Sollten Sie dieses Rücktrittsrecht in Anspruch nehmen, wird das Kapital vom Treuhänder ehestmöglich (innerhalb von 10 Bankarbeitstagen) auf ein vom Investor zu benennendes Konto zurücküberwiesen. Sollten Sie nicht innerhalb von 14 Tagen zurücktreten gilt der im Darlehensvertrag geregelte Kündigungsverzicht.

Wie informiere ich mich über neue Projekte?

RECROWD bietet allen Nutzern und Besuchern der Plattform die Möglichkeit, sich für den Newsletter einzutragen. In dem Newsletter informiert RECROWD über neue Projekte bereits vor Projektstart, aber auch über Aktionen wie Bonuscodes und über den Status und die Rückzahlung der investierten Summen.

Was passiert wenn RECROWD nicht mehr existieren sollte?

Unabhängig vom Bestehen von RECrowd bleibt Ihr Nachrangdarlehen für das jeweilige Immobilienprojekt gültig aufgrund eines Darlehensvertrages zwischen Investor und Bauträger bzw. Projektentwickler. Alle Informationspflichten sind mit dem Bauträger bzw. Projektentwickler vertraglich vereinbart. Der komplette Finanztransfer erfolgt über insolvenzgesicherte Treuhandkonten, wodurch RECrowd selbst nicht mit Ihrem Kapital in Berührung kommt.

Kann ich auch während der Laufzeit über mein Geld verfügen?

Nein, während dieser kann nicht über das eingezahlte Geld verfügt werden.

Welches Risiko habe ich bei einer Investition?

Sie investieren in ein sogenanntes Nachrangdarlehen. Ein Nachrangdarlehen ist im Grundaufbau ein Kredit, der im Fall einer Insolvenz zuletzt bedient wird. Das heißt, dass Sie in einem solchen Fall warten müssen, bis alle vorrangigen Forderungen beglichen sind, bevor Sie den Darlehensbetrag und ggf. ausstehende Zinsen zurückerhalten. Das ist nur dann möglich, wenn dafür noch genügend Vermögen vorhanden ist. Im schlimmsten Fall besteht das Risiko des Totalverlustes des eingesetzten Kapitals. Dieses Risiko für Sie als Anleger wird über die erwarteten höheren Zinsen vergütet. Sie entscheiden selbst, ob ein Projekt zu Ihnen und Ihrem Risikoprofil passt.

Was ist ein Nachrangdarlehen?

Wie das Wort Nachrangdarlehen schon ausdrückt, wird die Investition nachrangig behandelt, jedoch noch vor dem Eigenkapital. Bei dem Ausfall eines Objektes (Zahlungsschwierigkeit) wird zuerst das Fremdkapital bedient (Banken und Investoren). Erst wenn die Fremdkapital Forderungen getilgt sind, wird das Nachrangdarlehen bedient (Ihr angelegtes Investment). Durch diese Bedienung des Kapitales, kann es zu einem Totalausfall des Investments kommen.

Was ist ein Nachrangdarlehen?

1) Rang: Fremdkapital (Banken und Investoren)
2) Rang: Nachrangdarlehen
3) Rang Eigenkapital

Was ist Mezzanine Kapital?

Mit Mezzanine Kapital bezeichnet man Finanzierungen, die sich aus Eigenkapital und Fremdkapital gestalten. Mit dieser Beteiligungsform haben Investoren die Möglichkeit, an dem Erfolg von Entwicklungen und Projekten teilzuhaben. Diese Finanzierungsform zeichnet sich dadurch aus, dass Investoren und Anleger höhere Renditen erhalten. Dies ist vorteilhaft für Projeltentwickler, die dadurch den Eigenkapitalanteil senken, denn Banken werten Mezzanine Kapital wie Eigenkapital. Dies öffnet die Tür für Sie als Anleger, sich über Crowdinvest Plattformen mit wenig Kapital an Unternehmensprojekten zu beteiligen und gute Zinsen zu erwirtschaften.

Welche Sicherheiten habe ich bei einer Investition?

Die Zahlungen werden über einen Treuhänder abgewickelt. Zusätzlich wird mit den Projektentwicklern eine vertragliche Ausschüttungssperre für die Projektgesellschaft vereinbart. Das heißt, der Projektentwickler kann erst auf Gewinne zugreifen, wenn alle Darlehen zurückgezahlt wurden. Je nach Projekt sind teilweise auch weitere Sicherheiten wie beispielsweise nachrangige Grundschulden und Bürgschaften möglich.

Bitte informieren Sie sich auf der jeweiligen Projektseite und in der zur Verfügung gestellten Dokumentation für jedes Projekt (z.B. Darlehensvertrag und Vorvertragliche Verbraucherinformationen) über den genauen Umfang und die Wirkungsweise der jeweiligen Sicherheiten.

Fazit RECROWD - Erfahrungen & Test

RECROWD ist eine Crowdinvesting-Plattform für Immobilien in Österreich, die seit 2021 aktiv am Markt ist. Der Hauptfocus für Immobilienprojekte liegt derzeit bei Projekten in Österreich und Deutschland. RECROWD ist ein Projekt-Entwickler im Bereich Crowdinvesting und vermittelt Darlehen zwischen Immobilienentwicklern und Crowd-Anlegern. Es werden hauptsächlich nachrangige Darlehen bei den Investmentprojekten angeboten. Die Verzinsung der angebotenen Projekte beläuft sich zwischen 5,25 und 8,10% p.a.

Die Hompage ist informativ und übersichtlich aufgebaut, bietet interessante Artikel bezüglich des Immobilienmarktes. Ein großes Plus von RECROWD sind die gut aufbereitenten Projekt Informationen, wo sich auch ungeübte Anleger umfangreich über die angebotenen Immobilien-Investments informieren können.

Sie sollten das Risiko jedoch nie außer Acht lassen und vor einem Investment sich ausreichend mit dem Immobilienmarkt beschäftigen. Investoren die ein Portfolio aufbauen möchten, entfehlen wir eine Diversifikation mit kleinen bis mittleren Beträgen in unterschiedliche Projekte und Plattformen.

RECROWD ist bestrebt, seinen Kunden und Anlegern hochqualifizierte Projekte und Daten zur Verfügung zu stellen. Die Kommunikation mit den Mitarbeitern, verläuft stets informativ, freundlich und respektvoll.